Nach oben pdf Lehrplan Geschichte bilingual für die Sekundarstufe I

Lehrplan Geschichte bilingual für die Sekundarstufe I

Lehrplan Geschichte bilingual für die Sekundarstufe I

Germany and Europe struggling for liberty and unity  German Revolution 1848?.  German unification 1871[r]

3 Mehr lesen

Edoweb: Lehrplan Latein (Sekundarstufe I)

Edoweb: Lehrplan Latein (Sekundarstufe I)

3 OVID: METAMORPHOSES Ovid stellt mit seinen Metamorphosen ein Großgedicht vor, in dem er in einem car- men perpetuum Ereignisse aus Mythos und Geschichte von der Entstehung der Welt bis in die Zeit des Augustus aneinanderreiht. Er führt darin verschiedene Grundsitua- tionen und Verhaltensweisen aus dem menschlichen Leben vor, die das Nachdenken über religiöse, naturrechtliche und ethische Normen für das Zusammenleben initiie- ren. Die vorgeschlagene Textauswahl orientiert sich am zentralen Thema Strafe für

69 Mehr lesen

Lehrplan Latein für die Sekundarstufe I

Lehrplan Latein für die Sekundarstufe I

Klasse 6-9 fortlaufend Medienausstattung (ELMO, Computer, Laptop) kennen, auswählen und reflektiert anwenden (MP 1.1.). Klasse 6-8 fortlaufend Internetrecherche (MP 2.1, 2.2.) zu ausgewählten Inhalten der Bereiche Kultur und Geschichte, z.B. zu dem römischen Alltagsleben (Lektion 1-10), den Göttern (Lektion 22), Weltwunder (Lektion 36), Caesar – Leben und Werk (Klasse 9). Dabei sollen die Standards der Quellenangaben beim Produzieren und Präsentieren von eigenen und fremden Inhalten kennen und anwenden (MP 4.3.).

5 Mehr lesen

Lehrplan Englisch für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Englisch für die Sekundarstufe I - G9

Die Schule hat ein besonderes sprachliches Profil. Neben Englisch als Eingangssprache besteht in der Jahrgangsstufe 7 die Wahl zwischen Latein, Französisch oder Spanisch. Im Wahlpflichtunterricht der Klassen 9 und 10 kann Spanisch oder Französisch als dritte Fremdsprache gewählt werden (abhängig von Schüler*innenanzahl). Zudem hat die Europaschule einen bilingualen Zweig, der ab der Klasse 5 bis zum Abitur fortgeführt wird. Die Schüler*innen werden in eine sogenannte bilinguale Klasse ab der Jahrgangsstufe 5 zusammengefasst und ab der Jahrgangsstufe 7 findet ein bilingualer Unterricht in den Sachfächern Geschichte und Erdkunde statt. In der Sekundarstufe II wird Geschichte bilingual nur in der Einführungsphase verpflichtend angeboten, Geographie bilingual wird als Grundkurs weitergeführt. Schüler*innen, die das bilinguale Abitur erwerben möchten, sind verpflichtet, den Leistungskurs Englisch zu wählen. Bei erfolgreichem Abschluss (mindestens 05 Punkte) erhalten sie zusätzlich eine Bescheinigung über das Sprachniveau C1 gemäß dem europäischen Referenzrahmen. Dieses ermöglicht beispielsweise ein Studium im englischsprachigen Ausland.
Mehr anzeigen

39 Mehr lesen

Lehrplan Geschichte für die Sekundarstufe I

Lehrplan Geschichte für die Sekundarstufe I

 die SuS führen anhand einer Internetrallye zum Thema „Die Soziale Frage im deutschen Industriezeitalter“ eine Informationsrecherche durch, indem sie mit Hilfe eine[r]

4 Mehr lesen

Edoweb: Lehrplan Griechisch in der Sekundarstufe I

Edoweb: Lehrplan Griechisch in der Sekundarstufe I

In den Griechischlehrbüchern stehen von anfang an Themen aus den Berei- chen Mythologie, Philosophie und Geschichte im Mittelpunkt, während all- tagsleben und Technik anders als in lateinischen lehrbuchtexten eine eher un- tergeordnete rolle spielen. anhand dieser Texte werden die Schülerinnen und Schüler unmittelbar in die griechische vorstellungswelt eingeführt. hierbei machen sie eine Erfahrung von Originalität; denn sie begegnen den anfängen des naturwissenschaftlichen Denkens und des Philosophierens, den entste- henden literaturgattungen, neuen politischen Organisationsformen und einer frühen Blüte von Kunst und architektur. So eröffnet sich ihnen ein zugang zur Genese und zu den Fundamenten der europäischen Kultur und Geisteswelt, sie erhalten gleichsam die Möglichkeit „einmal aus der Quelle zu trinken“2. Das Erkennen von Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen der grie- chischen antike und unserer heutigen Welt lässt die Schülerinnen und Schüler ein Gefühl von Nähe und Fremdheit erleben. Scheinbar vertraute Phänomene wie Demokratie oder Theater werden im Kontext ihres Ursprungs betrachtet und erhalten dabei eine zusätzliche Dimension.
Mehr anzeigen

56 Mehr lesen

Lehrplan Erdkunde für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Erdkunde für die Sekundarstufe I - G9

In dem bilingualen Zweig, der ab der Klasse 5 bis zum Abitur fortgeführt wird, werden die Schüler_innen in einer sogenannten bilingualen Klasse ab der Jahrgangsstufe 5 zusammengefasst. Ab der Jahrgangsstufe 7 findet ein bilingualer Unterricht in den Sachfächern Geschichte und Erdkunde/Geographie statt. In der Sekundarstufe II wird Geschichte bilingual nur in der Einführungsphase verpflichtend angeboten, Geographie bilingual wird als Grundkurs weitergeführt. Schüler_innen, die das bilinguale Abitur er- werben möchten, sind verpflichtet, den Leistungskurs Englisch zu wählen. Bei erfolg- reichem Abschluss (mindestens 05 Punkte) erhalten sie zusätzlich eine Bescheinigung über das Sprachniveau C1 gemäß des europäischen Referenzrahmens. Diese zusätz- liche Qualifikation ermöglicht beispielsweise ein Studium im englischsprachigen Aus- land.
Mehr anzeigen

45 Mehr lesen

Lehrplan Biologie für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Biologie für die Sekundarstufe I - G9

Auf dem Weg zu einer eigenverantwortlichen und selbstständigen Lebensgestaltung und Lebensplanung sind die Entwicklung und Ausbildung notwendiger Schlüsselquali- fikationen unverzichtbar. Das Fach Biologie leistet gemeinsam mit den anderen natur- wissenschaftlichen Fächern einen Beitrag zum Bildungsziel einer vertieften naturwis- senschaftlichen Grundbildung. Gemäß den für alle Bundesländer verbindlichen Bil- dungsstandards beinhaltet naturwissenschaftliche Grundbildung, Phänomene erfahr- bar zu machen, die Sprache und Geschichte der Naturwissenschaften zu verstehen, ihre Erkenntnisse zu kommunizieren sowie sich mit ihren spezifischen Methoden der Erkenntnisgewinnung und deren Grenzen auseinanderzusetzen. Typische theorie- und hypothesengeleitete Denk- und Arbeitsweisen ermöglichen eine analytische und ratio- nale Betrachtung der Welt. Naturwissenschaftliche Bildung ermöglicht eine aktive Teil- habe an gesellschaftlicher Kommunikation und Meinungsbildung über technische Ent- wicklungen und naturwissenschaftliche Forschung und ist deshalb wesentlicher Be- standteil von Allgemeinbildung
Mehr anzeigen

35 Mehr lesen

Lehrplan für die Sekundarstufe I

Lehrplan für die Sekundarstufe I

Sprachmittlung eine Spielanleitung ins Deutsche übertragen Orientierungswissen Tradition beim Feiern von Geburtstagen und anderen Feiern in Großbritannien Worte, Haltungen, Einstellungen sich in Charaktere einer Geschichte versetzen Handeln in

22 Mehr lesen

Schulinterner Lehrplan Geschichte Erdkunde bilingual

Schulinterner Lehrplan Geschichte Erdkunde bilingual

Perspektivwechsels – zu ermöglichen. Darüber hinaus ist der bilinguale Sachfachunterricht in den Jgst. 8 & 9 als Einheit zu verstehen. Zur gezielten Förderung der klassischen Kompetenzen des Sachfaches Geschichte (+EK) (Sachkompetenz, Methodenkompetenz, Urteilskompetenz, Handlungskompetenz) sowie der zusätzlichen, spezifischen bilingualen

13 Mehr lesen

Lehrplan Geschichte bilingual für die Einführungsphase

Lehrplan Geschichte bilingual für die Einführungsphase

 UN-Charta and Universal Declaration of Human Rights  European Union – custodian of human rights. Ergänzungen in blauer Schrift: ausgewiesene Europaschwerpunkte.[r]

2 Mehr lesen

Lehrplan Geschichte für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Geschichte für die Sekundarstufe I - G9

Die Schule unterrichtet Geschichte in den Klassen 6, 8, 9, sowie in der Oberstufe durchgehend bis zum Abitur. In Klasse 9 werden regelmäßig Exkursionen veranstaltet, die sich mit der nationalsozialistischen Vergangenheit auseinandersetzen. So fanden bis 2017 Exkursionen in das Arbeitslager Bergen-Belsen statt und seit drei Jahren liegt der Fokus auf der lokalen Geschichte der Wewelsburg. Beide Exkursionen legt()en besonderen Wert auf begleitende museumspädagogische Angebote. In der Einführungsphase wird u.a. besonderes Augenmerk auf die Kooperation und Zusammenarbeit mit dem Lippstädter Stadtarchiv gelegt. Zwischen dem Stadtarchiv und der Schule besteht seit nunmehr 2013 eine produktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Das Stadtarchiv unterstützt die Lernenden auch bspw. beim Schreiben einer Facharbeit im Fach Geschichte (wissenschaftlich propädeutisches Arbeiten) und fördert die Fähigkeit, mit Primärquellen umzugehen.
Mehr anzeigen

31 Mehr lesen

Lehrplan Politik/Wirtschaft für die Sekundarstufe I

Lehrplan Politik/Wirtschaft für die Sekundarstufe I

Sie treffen exemplarisch eigene politische, ökonomische Entscheidungen und begründen diese in Konfrontation mit anderen Positionen sachlich (1).. Sich im Internet zurechtfinden, Ana[r]

8 Mehr lesen

Lehrplan Physik für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Physik für die Sekundarstufe I - G9

Die Europaschule Ostendorf-Gymnasium zeichnet sich in der Sekundarstufe I durch eine beträchtliche Heterogenität ihrer Schülerschaft aus. Sie weist mit 40 % einen deutlichen Anteil an Schülerinnen und Schülern mit Deutsch als Zweitsprache auf, deren Sprachbeherrschung individuell sehr unterschiedlich ausgeprägt ist. Der Grad der Sprachsicherheit und Differenziertheit im Deutschen variiert allerdings auch bei den muttersprachlichen Schülerinnen und Schülern deutlich. Außerdem unterscheiden sich die Schülerinnen und Schüler darin, was sie an sicher beherrschten Voraussetzungen aus dem Unterricht der Grundschule mitbringen.
Mehr anzeigen

32 Mehr lesen

Lehrplan Praktische Philosophie - Sekundarstufe I

Lehrplan Praktische Philosophie - Sekundarstufe I

SaK1: Die Schülerinnen und Schüler erfassen gesellschaftliche Probleme immer differenzierter in ihren Ursachen und ihrer geschichtlichen Entwicklung, diskutieren diese unter moralische[r]

11 Mehr lesen

Lehrplan Musik für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Musik für die Sekundarstufe I - G9

Funktionen und Aufgaben der Fachgruppe vor dem Hintergrund des Schulprogramms In Übereinstimmung mit dem Schulprogramm der Europaschule Ostendorf-Gymnasium setzt sich die Fachgruppe Musik das Ziel, Schülerinnen und Schüler zu unterstützen, selbstständige, eigenverantwortliche, selbstbewusste, sozial- und medienkompetente sowie gesellschaftlich engagierte Persönlichkeiten zu werden. In der Sekundarstufe I sollen die Schülerinnen und Schüler darüber hinaus auf die zukünftigen Herausforderungen im Unterricht der Sekundarstufe II und auf die Anforderungen einer Berufsausbildung vorbereitet werden.
Mehr anzeigen

38 Mehr lesen

Lehrplan Mathematik für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Mathematik für die Sekundarstufe I - G9

Die Hauptstelle der städtischen Bibliothek bietet die übliche Buch- und Medienausleihe. Aufgaben des Fachs bzw. der Fachgruppe in der Schule vor dem Hintergrund der Schü- lerschaft Die Europaschule Ostendorf-Gymnasium zeichnet sich in der Sekundarstufe I durch eine be- trächtliche Heterogenität ihrer Schülerschaft aus. Die Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler in Bezug auf die verschiedenen Kompetenzen sind sehr unterschiedlich. Ebenso zei- gen die Schülerinnen und Schüler eine sehr unterschiedlich ausgeprägte intrinsische Motiva- tion, sich mit mathematischen Inhalten zu beschäftigen und sich auch in schwierige mathema- tische Sachverhalte konzentriert und zielorientiert einzuarbeiten.
Mehr anzeigen

35 Mehr lesen

Lehrplan Spanisch für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Spanisch für die Sekundarstufe I - G9

Die Fachgruppe Spanisch arbeitet hinsichtlich dieser Heterogenität kontinuierlich an Fragen der Unterrichtsentwicklung, der Einführung von Förderkonzepten und zielfüh- renden Diagnoseverfahren. Insbesondere in der Sekundarstufe I nimmt der sprachsen- sible Fachunterricht auf die unterschiedlichen Voraussetzungen Rücksicht. Die Lehr- kräfte achten darauf, in einem sprachsensibel angelegten Spanischunterricht die Res- sourcen der Mehrsprachigkeit in den Klassen für die Ausbildung der Sprachkompetenz und des Sprachbewusstseins der Schülerinnen und Schüler zu nutzen. Es wird stets darauf geachtet, dass der Inhalt und das Anforderungsniveau des Unterrichts dem Leis- tungsvermögen der Schülerinnen und Schüler entsprechen. Der Spanischunterricht soll neben weiteren Fremdsprachen strukturierte und funktionale Partner- bzw. Gruppenar- beitsformen sowie eine strukturierte und funktionale Arbeit im Plenum fördern.
Mehr anzeigen

37 Mehr lesen

Lehrplan Lateinisch für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Lateinisch für die Sekundarstufe I - G9

Der ausgewiesene Zeitbedarf versteht sich als grobe Orientierungsgröße, die nach Bedarf über- oder unterschritten werden kann. Der schulinterne Lehrplan ist so gestaltet, dass er zusätzlichen Spielraum für Vertiefungen, besondere Interessen von Schülerinnen und Schülern, aktuelle Themen bzw. die Erfordernisse anderer besonderer Ereignisse (z.B. Praktika, Klassenfahrten o. Ä.) belässt. Abweichungen über die notwendigen Absprachen hinaus sind im Rahmen des pädagogischen Gestaltungsspielraumes der Lehrkräfte möglich. Sicherzustellen bleibt allerdings auch hier, dass im Rahmen der Umsetzung der Unterrichtsvorhaben insgesamt alle Kompetenzerwartungen des Kernlehrplans Berücksichtigung finden.
Mehr anzeigen

36 Mehr lesen

Lehrplan kath. Religion für die Sekundarstufe I

Lehrplan kath. Religion für die Sekundarstufe I

Die Folgenden Ausführungen beziehen sich auf den Kernlehrplan für das Gymnasium - Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen "Katholische Religionslehre" (Entwurf Verbändebeteiligung : 05. Juli 2010). 1 Obligatorische Inhalte sind nicht explizit ausgewiesen, fakultative Inhalte dagegen mit einem (f) gekennzeichnet. Dem Lehrplan liegt der Beschluss der Fachkonferenz Katholische Religion vom 08. November 2010 zu Grunde.

8 Mehr lesen

Show all 8982 documents...