Nach oben pdf Lehrplan Biologie für die Sekundarstufe 1

Lehrplan Biologie für die Sekundarstufe 1

Lehrplan Biologie für die Sekundarstufe 1

Somit werden im Biologieunterricht systematischer Wissensaufbau und das Erlangen von Handlungsfähigkeit miteinander gekoppelt. Am Ostendorf-Gymnasium in Lippstadt wird Biologie in den Jahrgangsstufen 5, 6, 8 und 9 jeweils zweistündig unterrichtet. In der Oberstufe wird Biologie als dreistündiger Grundkurs in allen drei Jahrgangsstufen angeboten. Außerdem gibt es in der Qualifikationsphase die Möglichkeit fünfstündige Leistungskurse zu wählen.

10 Mehr lesen

Lehrplan Sport für die Sekundarstufe I

Lehrplan Sport für die Sekundarstufe I

6 1. Halbjahr - Ganz schön aus der Puste!? – mit Freude ohne Unterbrechung ausdauernd laufen können. - Höher, schneller, weiter – einen leichtathletischen Dreikampf (Sprint, Wurf, Weitsprung) individuell vorbereiten und gemeinsam durchführen.

6 Mehr lesen

Lehrplan Informatik für die Sekundarstufe I

Lehrplan Informatik für die Sekundarstufe I

Grundlage für den Lehrplan am Ostendorf-Gymnasium Lippstadt sind daher die »Bildungsstan- dards für Informatik« der Gesellschaft für Informatik e. V. aus dem Jahr 2007 ( http://www.informatikstandards.de ). 1 Aufgaben und Ziele des Informatikunterrichts

8 Mehr lesen

Lehrplan Latein für die Sekundarstufe I

Lehrplan Latein für die Sekundarstufe I

Grundlage für den schulinternen Lehrplan im Fach Latein für die Klassen 6 – 9 sind neben dem Kernlehrplan Latein (Sekundarstufe I – Gymnasium) das Lehrbuch prima.nova. In der Jahrgangsstufe 6 werden die Lektionen 1 – 15 behandelt (insgesamt ca. 140 Unterrichtsstunden). Integration des Medienpasses NRW in den Lehrplan Latein:

5 Mehr lesen

Lehrplan Musik für die Sekundarstufe I

Lehrplan Musik für die Sekundarstufe I

Inhaltlicher Schwerpunkt: Darstellende Musik Inhaltlicher Schwerpunkt: Passionsmusik Kompetenzen: K.1.1, K.1.2, K.1.3, K.2.2, K.3.2, K.3.3 Kompetenzen: K.1.1, K.1.2, K.1.3, K.2.1,[r]

12 Mehr lesen

Lehrplan Physik für die Sekundarstufe I

Lehrplan Physik für die Sekundarstufe I

4 Kernspaltung und Kernkraftwerke Die Seite „Los geht´s“ (S. 229) greift die Vorkenntnisse aus dem ersten Kontext auf und gibt über das Internet eine Möglichkeit, die eigenen Kenntnisse zu überprüfen (Aufgabe 1). Kernkraft und Kernspaltung sind in Presseartikeln immer wieder relevant, sodass man auf die Artikel des Buches oder aktuelle Zeitungsartikel zurückgreifen kann. Als Methode wird das „Bewerten“ (S. 232/233) eingeführt. Besonders das Finden geeigneter

25 Mehr lesen

Edoweb: Lehrplan Freireligiöser Religionsunterricht in Rheinland-Pfalz - Grundstufe, Sekundarstufe 1

Edoweb: Lehrplan Freireligiöser Religionsunterricht in Rheinland-Pfalz - Grundstufe, Sekundarstufe 1

Neuntes Schuljahr 1. Religiöse, weltanschauliche und philosophische Bewegungen der Neuzeit Ziel: Erwerb von Kenntnissen über andere Religionen, Erwerb von Fähigkeiten zur kritischen Auseinandersetzung mit bestimmten Aussagen und zur eigenständigen Erarbeitung von Kenntnissen (Informationen) Erziehungswerte: Durchdenken, Streben nach Sinn, Zielsetzung, Pflichten

12 Mehr lesen

Lehrplan Erdkunde für die Sekundarstufe I

Lehrplan Erdkunde für die Sekundarstufe I

Erläuterungen 1. Abkürzungen: Sachkompetenz = S, Methodenkompetenz = M, Urteilskompetenz = U, Handlungskompetenz = H. Die Kompetenzen sind, entsprechend dem Kernlehrplan, fortlaufend nummeriert. 2. Inhaltsfeld 4 wird aufgeteilt in die Schwerpunkte „Bedrohung von Lebensräumen durch Georisiken“ und „Bedrohung von Lebensräumen durch unsachgemäße Eingriffe des Menschen in den Naturhaushalt (Bodenerosionen/ Desertifikation, globale Erwärmung, Überschwemmungen)“, da eine Verknüpfung des zweiten Schwerpunkts mit Inhaltsfeld 5 erforderlich ist. 3. Im thematischen Schwerpunkt „Landschaftszonen der Erde“ werden Inhaltsfeld 5 und Inhaltsfeld 4 (zweiter Schwerpunkt) aufgeführt, da Leben und Wirtschaften in verschiedenen
Mehr anzeigen

18 Mehr lesen

Edoweb: Lehrplan für das berufliche Gymnasium - Unterrichtsfach: Biologie

Edoweb: Lehrplan für das berufliche Gymnasium - Unterrichtsfach: Biologie

1.4 Curriculare Rahmenbedingungen Die für das Unterrichtsfach Biologie des beruflichen Gymnasiums verbindlich ausgewiesenen Kompe- tenzen und Inhalte sind im lehrplan lernbereichen zugeordnet. auf das ausweisen umfangreicher lerninhalte wird bewusst verzichtet. Eine verstärkte ausweitung handlungs- und problemorien- tierter lehr-lernkonzepte wurde hierdurch häufig verhindert. Die Studierfähigkeit und die ange- strebte berufliche Handlungskompetenz sind nicht durch ein lineares abarbeiten des lehr- stoffes zu erreichen, sondern es gilt, die fachlich relevanten Probleme und Inhaltsstrukturen in einen durchgängigen situativen Kontext zu stellen und aus diesem heraus mit den ler- nenden zu erarbeiten und zu systematisieren. als Planungsgrundlage für die notwendige Koor- dination der Inhalte einzelner lernbereiche zur Unterrichtsgestaltung ist ein Jahresarbeitsplan zu erstellen. Für den arbeitsplan ist es notwendig, dass sich die lehrkräfte zu einem team zusam- menschließen und sich in ihrer Vorgehensweise sowie in der Festlegung von Schwerpunkten für die Förderung lernbereichsübergreifender Kompe- tenzen gemeinsam abstimmen.
Mehr anzeigen

29 Mehr lesen

Lehrplan Deutsch für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Deutsch für die Sekundarstufe I - G9

1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit Lage der Schule Trotz Innenstadtlage ist das direkte Schulumfeld durch die Insellage zwischen Lippe und Lippe-Kanal ruhig und naturnah. Die Kernstadt Lippstadt ist städtisch-industriell geprägt, die zugehörigen Ortsteile eher dörflich-ländlich. Ein größeres Erholungsge- biet und die typischen städtischen Einrichtungen sind mit dem Rad oder mit öffentli- chen Verkehrsmitteln und z.T. zu Fuß leicht erreichbar. Das Kulturprogramm der Stadt bietet ein attraktives kinder- und jugendkulturelles Angebot von theaterpädago- gisch begleiteten Vorstellungen des städtischen Jugendtheaters über Lesungen zeit- genössischer Kinder- und Jugendbuchautoren und -autorinnen bis hin zu Poetry Slams und Camps zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendli- chen. Das benachbarte Stadttheater kann die Schule für Veranstaltungen, Aufführun- gen und Konzerte nutzen.
Mehr anzeigen

54 Mehr lesen

Lehrplan Informatik für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Informatik für die Sekundarstufe I - G9

1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit Lage der Schule Trotz Innenstadtlage ist das direkte Schulumfeld durch die Insellage zwischen Lippe und Lippe-Kanal ruhig und naturnah. Die Kernstadt Lippstadt ist städtisch-industriell geprägt, die zugehörigen Ortsteile eher dörflich-ländlich. Ein größeres Erholungsge- biet und die typischen städtischen Einrichtungen sind mit dem Rad oder mit öffentli- chen Verkehrsmitteln und z.T. zu Fuß leicht erreichbar. Das Kulturprogramm der Stadt bietet ein attraktives kinder- und jugendkulturelles Angebot von theaterpädago- gisch begleiteten Vorstellungen des städtischen Jugendtheaters über Lesungen zeit- genössischer Kinder- und Jugendbuchautoren und -autorinnen bis hin zu Poetry Slams und Camps zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendli- chen. Das benachbarte Stadttheater kann die Schule für Veranstaltungen, Aufführun- gen und Konzerte nutzen.
Mehr anzeigen

17 Mehr lesen

Lehrplan Englisch für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Englisch für die Sekundarstufe I - G9

1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit Lage der Schule Trotz Innenstadtlage ist das direkte Schulumfeld durch die Insellage zwischen Lippe und Lippe-Kanal ruhig und naturnah. Die Kernstadt Lippstadt ist städtisch-industriell geprägt, die zugehörigen Ortsteile eher dörflich-ländlich. Ein größeres Erholungsgebiet und die typischen städtischen Einrichtungen sind mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln und z.T. zu Fuß leicht erreichbar. Das Kulturprogramm der Stadt bietet ein attraktives kinder- und jugendkulturelles Angebot von theaterpädagogisch begleiteten Vorstellungen des städtischen Jugendtheaters über Lesungen zeitgenössischer Kinder- und Jugendbuchautoren und -autorinnen bis hin zu Poetry Slams und Camps zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Das benachbarte Stadttheater kann die Schule für Veranstaltungen, Aufführungen und Konzerte nutzen.
Mehr anzeigen

39 Mehr lesen

Lehrplan Erdkunde für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Erdkunde für die Sekundarstufe I - G9

1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit Lage der Schule Trotz Innenstadtlage ist das direkte Schulumfeld der Europaschule Ostendorf-Gymna- sium Lippstadt durch die Insellage zwischen Lippe und Lippe-Kanal ruhig und naturnah. Die Kernstadt Lippstadt ist städtisch-industriell geprägt, die zugehörigen Ortsteile eher dörflich-ländlich. Ein größeres Erholungsgebiet und die typischen städtischen Einrich- tungen sind mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln und z.T. zu Fuß leicht erreichbar. In diesem Umfeld bieten sich sowohl für die Sek I als auch die Sek II viel- fältige Möglichkeiten für erdkundliche Schülerexkursionen zu verschiedenen Themen- feldern, z.B. der lokalen Stadtgeographie oder im Leistungskurs per Zug erreichbar von Oberzentren wie Köln oder Münster und weiter auch der Landschaftsentwicklung an- hand der Renaturierung der Lippe vor Ort in der Einführungsphase. Das schuleigene Forum kann für Veranstaltungen, Vorträge von externen Referenten und eigene Prä- sentationen genutzt werden. Eine weitere Möglichkeit bietet das benachbarte Stadtthe- ater, welches die Schule für Veranstaltungen, Aufführungen und Konzerte nutzt.
Mehr anzeigen

45 Mehr lesen

Lehrplan Französisch für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Französisch für die Sekundarstufe I - G9

1 1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit Lage der Schule Trotz der Innenstadtlage ist das direkte Schulumfeld durch die Insellage zwischen Lippe und Lippe-Kanal ruhig und naturnah. Die Kernstadt Lippstadt ist städtisch-industriell geprägt, die zugehörigen Ortsteile eher dörflich-ländlich. Ein größeres Erholungsgebiet und die typischen städtischen Einrichtungen sind mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln und z.T. zu Fuß leicht erreichbar. Durch internationale Firmen wie die HELLA besuchen viele Schülerinnen und Schüler 1 aus anderen europäischen oder auch nicht europäischen Ländern die Europaschule Ostendorf-Gymnasium.
Mehr anzeigen

36 Mehr lesen

Lehrplan Erziehungswissenschaft für die Sekundarstufe II

Lehrplan Erziehungswissenschaft für die Sekundarstufe II

1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit Lage der Schule Trotz Innenstadtlage ist das direkte Schulumfeld durch die Insellage zwischen Lippe und Lippe- Kanal ruhig und naturnah. Die Kernstadt Lippstadt ist städtisch-industriell geprägt, die zugehö- rigen Ortsteile eher dörflich-ländlich. Ein größeres Erholungsgebiet und die typischen städti- schen Einrichtungen sind mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln und z.T. zu Fuß leicht erreichbar. Das Kulturprogramm der Stadt bietet ein attraktives kinder- und jugendkultu- relles Angebot von theaterpädagogisch begleiteten Vorstellungen des städtischen Jugendthe- aters über Lesungen zeitgenössischer Kinder- und Jugendbuchautoren und -autorinnen bis hin zu Poetry Slams und Camps zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendli- chen. Das benachbarte Stadttheater kann die Schule für Veranstaltungen, Aufführungen und Konzerte nutzen.
Mehr anzeigen

31 Mehr lesen

Lehrplan Chemie für die Sekundarstufe II

Lehrplan Chemie für die Sekundarstufe II

1 Klausur, die – was den formalen Rahmen angeht – unter Abiturbedingungen geschrieben wird. Die Leistungsbewertung in den Klausuren wird mit Blick auf die schriftliche Abiturprüfung mit Hilfe eines Kriterien- rasters („Erwartungshorizont“) durchgeführt, welches neben den inhaltsbezogenen Teilleistungen auch darstellungs- bezogene Leistungen ausweist. Dieses Kriterienraster wird den korrigierten Klausuren beigelegt und Schülerinnen und Schülern auf diese Weise transparent gemacht.

66 Mehr lesen

Lehrplan Biologie für die Sekundarstufe I - G9

Lehrplan Biologie für die Sekundarstufe I - G9

1 Rahmenbedingungen der fachlichen Arbeit Lage der Schule Trotz Innenstadtlage ist das direkte Schulumfeld durch die Insellage zwischen Lippe und Lippe-Kanal ruhig und naturnah. Die Kernstadt Lippstadt ist städtisch-industriell geprägt, die zugehörigen Ortsteile eher dörflich-ländlich. Ein größeres Erholungsgebiet und die typischen städtischen Einrichtungen sind mit dem Rad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln und z.T. zu Fuß leicht erreichbar. Das Kulturprogramm der Stadt bietet ein attraktives kinder- und jugendkulturelles Angebot von theaterpädagogisch begleite- ten Vorstellungen des städtischen Jugendtheaters über Lesungen zeitgenössischer Kinder- und Jugendbuchautoren und -autorinnen bis hin zu Poetry Slams und Camps zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Das benachbarte Stadttheater kann die Schule für Veranstaltungen, Aufführungen und Konzerte nutzen. Die Hauptstelle der städtischen Bibliothek bietet die übliche Buch- und Medienausleihe. Hervorzuheben ist die Lage der Schule im Hinblick auf eine hervorragende Möglichkeit zu Bestimmungsübungen, Untersuchungen im Freiland (z.B. Boden und Fließgewäs- ser) und zur Thematisierung von Veränderungen der Lippe-Landschaft unter Berück- sichtigung von Umwelt- und Naturschutzfragen.
Mehr anzeigen

35 Mehr lesen

Lehrplan G8 Biologie

Lehrplan G8 Biologie

Die eigentliche Suchtprophylaxe - die Herausbildung des Selbstwertgefühls auf Grund individueller Fähig- keiten und Leistungen, sowie der Anerkennung in Familie und Bekanntenkreis - kann im Biologieunter- richt zwar besprochen, aber nur in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten angestrebt bzw. erreicht werden. Es soll an die Behandlung der Drogen / Suchtgefahren in Ethik, evangelischer Religion oder katholische Religion angeknüpft werden. Gegebenenfalls bietet sich hier ein fächerverbindender Projekttag an. Es sollen Bezüge zur Physik hergestellt werden: a) Auge: Optik 1 (6G.2): „Licht und Sehen“ und Optik 2 (7G.1): „Abbildungen durch Linsen“; b) Ohr: Akustik (8G.3, fakultativ): Schallquellen und Empfänger“. Verbindliche Unterrichtsinhalte/Aufgaben:
Mehr anzeigen

57 Mehr lesen

Lehrplan Biologie für die Qualifikationsphase

Lehrplan Biologie für die Qualifikationsphase

Schulinterner Lehrplan der Fachschaft Biologie Sekundarstufe II (G8) Stand: 22.06.2020 9 Inhaltsfeld: Evolution. Fettdruck = Kompetenzerwartung, die für eine zentrale Überprüfung ge[r]

15 Mehr lesen

Lehrplan G9 Biologie

Lehrplan G9 Biologie

In den Thementableaus sind unter der Überschrift „Verbindliche Unterrichtsinhalte“ für jede Klassen- stufe zwei Spalten aufgeführt. Die Unterrichtsinhalte, die in der linken Spalte stehen, sind verbindlich. Die Hinweise, die in der rechten Spalte stehen, sind Empfehlungen. Die Entwicklung der Fachwissen- schaft in den letzten Jahren hat es nötig gemacht, die Kurse neu zu konzipieren. Um die Themenin- halte zu erläutern und bei der Umsetzung Hilfen anzubieten, sind die Hinweise ausführlicher gehalten. Innerhalb der Jahrgangsstufen 5 bis 9 kann die zeitliche Reihenfolge der Themen geändert werden. In der Sekundarstufe II können innerhalb eines Halbjahres Umstellungen vorgenommen werden.
Mehr anzeigen

58 Mehr lesen

Show all 10000 documents...