Mastertitelformat bearbeiten Untertitel

Volltext

(1)

Dr. Ursula Hartwieg

Deutschlandweite Handlungsempfehlungen für die

Erhaltung des Kulturerbes in Archiven und Bibliotheken:

Praxisbericht der Koordinierungsstelle für die Erhaltung

des schriftlichen Kulturguts (KEK)

(2)

Themen

1. Etablierung und Aufgaben der KEK

2. Bund-Länder-Mittel für Modellprojektförderung

(3)
(4)
(5)
(6)

Einrichtung der KEK

 Erste Maßnahme 2010: Unterstützung von Modellprojekten

 2011: Einigung Bund/Länder und Einrichtung an der Stiftung

Preußischer Kulturbesitz, angesiedelt an der Staatsbibliothek zu

Berlin

(7)

Aufgaben der KEK

 Unterstützung von Modell- und Vorzeigeprojekten

 Vernetzung bestehender Institutionen

 Vermittlung von Best Practice-Methoden

 Vertretung in (inter-)nationalen Fachgremien

 Öffentlichkeitsarbeit

 Entwicklung bundesweiter Handlungsempfehlungen zur Erhaltung

des schriftlichen Kulturguts, inklusive der Erarbeitung von

(8)
(9)

Modellprojektförderung seit 2010

 2010: Der Auftakt

31 bewilligte Modellprojekte

Fördersumme: ca. 523.000 Euro

2011: „Feuer und Wasser“

40 bewilligte Modellprojekte

Fördersumme: ca. 513.000 Euro

2012: „Nationales Erbe allein auf weiter Flur: Schutz im Verbund“

37 bewilligte Modellprojekte

Fördersumme: ca. 402.000 Euro

2013: „Vorsorge im Großformat“

25 bewilligte Modellprojekte

Fördersumme: ca. 300.000 Euro

(10)

Kriterien hinsichtlich der Förderwürdigkeit

1. modellhaft

2. innovativ

3. öffentlichkeitswirksam

4. jährlicher Themenschwerpunkt

(11)

0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 15 18 12 7 2 4 5 8 9 18 4 1 11 9 5 5 22 48 28 19 2 6 13 12 21 33 8 1 25 15 11 6

Beantragungen und Bewilligungen (2010-2013)

(12)

0 10 20 30 40 50 60 57 44 19 3 6 4

(13)

Historisches Archiv Köln:

„Präventive

(14)

Landesbibliothek Coburg:

(15)

Badische Landesbibliothek Karlsruhe:

(16)
(17)

München, Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns:

„Restaurierung von stark brandgeschädigten Amtsbüchern zum Abschluss der

(18)

UB Rostock:

„Restaurierungs-maßnahme

(19)

Staatsbibliothek Bamberg:

„Restaurierung historischer bedeutsamer

(20)

Stadtarchiv Halle:

(21)

LVR Archivberatungs- und Fortbildungszentrum, Brauweiler:

„Beschaffung von zehn Notfallboxensets für rheinische Kommunalarchive“ (2010 und

2011)

(22)
(23)

Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Weimar:

(24)

Fazit:

 Schäden

(25)

Pressemitteilung des

Kulturstaatsministers,

(26)

3. „Koordinierungsstelle“

für die Erhaltung des

(27)

Auf dem Weg zum Ziel:

1. Modellprojektförderung: Umfang von rund 1,7 Mio. Euro (2010-13)

2. Vernetzung bestehender Institutionen und Stabilisierung von

Aktivitäten im Bereich Bestandserhaltung

3. Bundesweite KEK-Abfragen zu Infrastrukturen und Beständen

 Bundesweite Handlungsempfehlungen für die Erhaltung des

(28)
(29)

KEK-Abfrage zur Infrastruktur der Bestandserhaltung

(Frühjahr 2013)

Sieben Fragen:

1. Landesprogramme und -konzepte zur Bestandserhaltung

2. Veranschlagte Mittel in den Landeshaushalten

3. Zentrale Werkstätten

4. Fach- oder Koordinierungsstellen

5. Netzwerke oder Initiativen

6. Notfallverbünde

(30)

Programme mit Fördermitteln

zur Erhaltung des

schriftlichen Kulturguts

= kein Programm

(31)

Notfallverbünde

Förderung durch die KEK

2010-2013:

 18 Modellprojekte

 Förderhöhe insgesamt ca.

180.000 Euro

= kein Notfallverbund

(32)

KEK-Abfrage zu Daten auf Bestandsebene

(Sommer/Herbst 2013)

Sechs Fragekomplexe:

1. Archive/Bibliotheken und Zahlen

2. Rahmenbedingungen

3. Schadensanalysen

4. Maßnahmen

5. Priorisierungen

(33)
(34)

„Der Bund sollte mit einer Summe in der Größenordnung von jährlich

10 Mio. Euro den Originalerhalt des national bedeutsamen Kulturguts

stärken.

Dieser Betrag entspricht ungefähr den Aufwendungen, der

Bibliotheken und Archiven bislang für diesen Zweck bereits aus

Unterhaltsmitteln der Träger zur Verfügung steht.“

Quelle:

(35)
(36)
(37)
(38)

„Schriftliches Kulturgut erhalten! Ein Weimarer Appell“

(39)

Kontakt

Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK)

an der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Unter den Linden 8 . 10117 Berlin Telefon +49 30 266-43 14 54 Briefadresse

10102 Berlin

Abbildung

Updating...

Referenzen

Updating...

Verwandte Themen :