C-QUADRAT Gold & Resources Fund

Volltext

(1)

1

C-QUADRAT Gold & Resources Fund

(2)

2

1991 Gründung des Unternehmens durch Alexander Schütz und Thomas Rieß

1996 Auflage des ersten Dachfonds in Österreich

2009 C-Quadrat erfolgreichster Dachfondsmanager Österreichs

2010 C-Quadrat wird von Capital als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet

2011 CQ & ARTS werden vom Wirtschaftsmagazin €uro als „Fondsboutique des Jahres 2011“ ausgezeichnet

2012 C-Quadrat wird von Börse Online zur „Fondsgesellschaft des Jahres 2012“ ausgezeichnet

2013 CQ & ARTS sind laut GELD-Magazin zum siebten Mal in Folge beste Dachfondsmanager Österreichs

2014 CQ Ampega Asset Management wird in Jerewan/Armenien gegründet

2015 C-Quadrat verstärkt die Produktpalette im Bereich Nachhaltigkeit

2018 Büro in Paris mit C-Quadrat Asset Management France

2019 C-Quadrat wird als „ESG Group of the Year/2019“ ausgezeichnet

2020 „Best Group over 3 years Overall Small Company“ Refinitiv Lipper Fund Awards 2020 Austria

2020

JV mit Vienna Insurance Group in Polen/Warschau gegründet

MARKTVERSTÄNDNIS

UND

29 JAHRE

ERFAHRUNG IM

PROFESSIONELLEN

ASSET MANAGEMENT

INTERNATIONAL FÜR

INVESTOREN IN

21

LÄNDERN AKTIV

RUND

7 MRD.

EURO ASSETS UNDER

MANAGEMENT

(Stand per 04/2021)

(3)

3

Marktumfeld Allgemein

»

Ungleichmäßige Wirtschaftsentwicklung

Die COVID-19 Pandemie hat die wirtschaftliche Entwicklung nachhaltig verändert

»

Expansive Geld- und Fiskalpolitik

Verstärkte Interventionen und ausgeprägte Ausweitung der Bilanzsummen

»

Hohe Verschuldungsgrade

Weitere Zunahme bei Staaten und Unternehmen führt zu neuen Höchstständen

»

Gedämpfte Zinsniveaus

Zinsniveaus tendieren langfristig abwärts, Verzinsung von Anleihen oft negativ

»

Hohe Kapitalmarktrisiken

Aktienbewertungen sind oft sehr hoch, Entkopplung von der Realwirtschaft

»Hohe Verschuldungsgrade und expansive Geldpolitik

sprechen für steigende Goldpreise.«

Andreas Böger, Senior Fund Manager Impact Asset Management GmbH

Aktuelles Marktumfeld: Hohe Verschuldungsgrade „erzwingen“ stark expansive Politik

Marktumfeld

Gold

(4)

4

Marktumfeld Gold

»

Kaum eine Asset-Klasse hat sich in den vergangenen 20 Jahren so gut wie Gold

entwickelt, teilweise auch mit

positiven Erträgen bei fallenden Aktienmärkten

»

Gold konnte seine Rolle als

Portfolio Diversifikation wieder erfüllen und notierte zuletzt

in mehreren Währungen auf Allzeithoch

Die richtigen Bedingungen können ausgeprägte Goldpreis-Anstiege auslösen

Marktumfeld

Gold

Goldaktien

Quelle: Impact Asset Management GmbH, Bloomberg, Daten per 31.05.2021

(5)

5

»

Gold ist ein

monetäres Metall und sollte entsprechend analysiert werden

»

Gold steht in

Konkurrenz zu Bankguthaben, Staatsanleihen und auch zu allen anderen

Wertpapieren

Potentielle Erträge werden gegen das wahrgenommene Risiko abgewogen

Die Goldnachfrage steigt nachhaltig, wenn seine

Opportunitätskosten gering sind

»

Kurstreiber der Goldanlage:

Zinsertrag und Risiko

Zinsertrag aus alternativen Anlagen (aktuelle negative Verzinsung von Staatsanleihen)

Risiko der alternativen Anlagen (aktuell hohe Bewertungen von Aktien & Co)

Marktumfeld Gold

Gold ist primär ein monetäres Metall und kein Rohstoff

Marktumfeld

Gold

(6)

6

»

Aktien von Goldminenunternehmen bieten die Möglichkeit, von der

Goldpreisentwicklung zu profitieren

»

Kostensteigerungen des Sektors sind in den vergangen Jahren negativ aufgefallen und

haben zu einer Underperformance gegenüber Gold geführt

»

Kurstreiber der Goldaktien: Marge als Differenz aus Erträge und Kosten

Erträge der Unternehmen: Entwicklung Goldpreis

Kosten der Unternehmen: Produktionskosten im Minengeschäft

»

Aktuell haben die Unternehmen ihre Kosten im Griff

Marktumfeld Goldaktien

Treiber der Goldaktien Performance: Goldpreis und Produktionskosten

Marktumfeld

Gold

(7)

7

»

2000 – 2010: Die Zeit der Kostensteigerungen

Starke Kostensteigerungen im Minengeschäft

Nachfrage u.a. aus China nach Rohstoffen verteuerten die Produktionsmittel

Niedrige Margen trotz steigender Goldpreise

»

2011 – 2015: Managementfehler, Bärenmarkt und Bereinigung

Managementfehler und teure Übernahmen führen zu hoher Verschuldung

Fallende Goldpreise führen zu einer Bereinigung der Industrie

Shareholder-Value wird zu der neuen Management-Leitlinie

»

2016 – heute: Solide Bilanzen, stabile Kosten, steigender Goldpreis

Schwache Wirtschaftsentwicklung dämpft die Kosten im Minensektor

Steigende Goldpreise führen zu steigenden Margen

Hoher Freier Cash Flow führt zu Abbau der Verschuldung

Marktumfeld Goldaktien

»Klassische Value-Investoren fangen an,

Goldaktien zu kaufen.«

Andreas Böger, Senior Fund Manager Impact Asset Management GmbH

Kurze Historie der Goldaktien 2000 - heute

Marktumfeld

Gold

(8)

8

»

Im aktuellen Umfeld starker Anstieg der Margen der Goldproduzenten

Steigende Goldpreise

Stabile Produktionskosten

Marktumfeld Goldaktien

Margen der Goldproduzenten

Marktumfeld

Gold

Goldaktien

Die Margen werden durch den Abzug der geschätzten "All-in-Sustaining-Costs" (AISC Kosten) vom durchschnittlichen

Goldpreis des Jahres gebildet. Die Cash Flow relevanten Kosten sollten noch höher als die AISC Kosten liegen, weshalb sich

die geschätzte Marge in 2020 noch deutlicher im Vergleich zu den Vorjahren abheben dürfte.

(9)
(10)

10

C-QUADRAT Gold & Resources Fund

©2021 Morningstar. Alle Rechte vorbehalten. Details zum Morningstar Rating unter www.morningstar.de.

Performanceergebnisse und simulierte Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Kurse können sowohl steigen als auch fallen. Ausgabe- und Rücknahmespesen sind in der Berechnung der Performanceergebnisse nicht berücksichtigt. Die Performance wurde unter Anwendung der OeKB/BVI-Methode berechnet.

(11)

11

»

C-QUADRAT Gold & Resources Fund

UCITS konformer Zielfonds

in DE / AT zum öffentlichen Vertrieb zugelassen

13 Jahre Track Record

»

Fokus mittelgroße Goldproduzenten

Beimischung großer und kleinerer Unternehmen

Ziel ist die optimale Verbindung zwischen Chance und Risiko

»

Managementansatz

Fundamentale Bewertung (Managementteam, Geologische Vorkommen, Politische

Sicherheit, Kapitalstruktur, Margen, Ertrag, Freier Cash Flow)

Systematische Beurteilung (Preis und Risiko)

C-QUADRAT Gold & Resources Fund

Überblick Fonds

Fondstyp

UCITS Investmentfonds

Manager

Impact Asset Management GmbH

Marktsegment

Aktien Global, Edelmetalle & Rohstoffe

(12)

12

»

Fokus: mittelgroße Goldproduzenten

Starkes Management

Gute Wachstumsaussichten

Solide Fundamentaldaten

»

Beimischung: Free Cash Flow Wendepunkt

Nach kapitalintensivem Produktionsausbau und vor Produktionsanstiegen

Übergang zu hohen Freien Cash Flows und Wachstumsraten

Potential für „De-Risking“ und „Re-Rating“

»

Beimischung: kleinere Developer und Explorer

Nachgewiesene Metall-Vorkommen

Bestehende Finanzierungsquellen

Übernahmekandidaten

»

Was wir vermeiden: Große Index Schwergewichte

Sehr hohe Goldproduktion

Problematische Wachstumsaussichten

Bis zu 30% Gewicht in typischen ETFs oder Indices

C-QUADRAT Gold & Resources Fund

(13)

13

»

Portfolio Schwergewicht: B2Gold

Goldproduzent mit eines der weltweit niedrigsten Kostenstrukturen

Jahresproduktion ca. 1 Mio. oz Gold, Produktionskosten ca. 500 USD / oz.

Management hat lange Erfahrung, Minenprojekte zur Produktion zu begleiten

Keine netto Verschuldung, starkes Wachstum im Freien Cash Flow

»

Portfolio Schwergewicht: Equinox Gold

Höhere Produktionskosten und damit hoher Hebel zu steigenden Goldpreisen

Verdopplung der Goldproduktion in den nächsten drei Jahren auf 1 Mio. oz Gold

Sechs produzierende Minen und vier Entwicklungsprojekte

Keine netto Verschuldung, starkes Wachstum im Freien Cash Flow

»

Beimischung FCF Wendepunkt: Kinross Gold

Lange Underperformance wegen teurer Übernahme in 2010

Risiken durch neues Management weitestgehend abgebaut

Eines der großen Produzenten bei niedrigsten Bewertungen (FCF, P/NAV, EV/EBITDA)

»

Beimischung Explorer/Developer: Marathon Gold

Größtes Goldprojekt im Entwicklungsstadium im atlantischen Kanada

Robuste ökonomischen Rahmenbedingungen, interessanter Übernahmekandidat

Strategische Unterstützung durch den Großkonzern Franco Nevada Corp.

C-QUADRAT Gold & Resources Fund

(14)

14

»

Andreas Böger, Senior Fund Manager

Senior Fund Manager bei der Impact Asset Management GmbH

und verwaltet dort seit Auflage im Jahr 2007 den

C-QUADRAT Gold & Resources Fund

Darüber hinaus ist er für mehrere Aktien-, Renten- und

Multi-Asset-Portfolios mit dem Fokus auf Qualität, Nachhaltigkeit

und aktives Risikomanagement verantwortlich

Herr Böger hat in München das Studium der Humanmedizin

absolviert und blickt auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im

Finanzbereich zurück

2011 und 2013 1. Platz Alternative Investment Awards

Österreich, Kategorie Aktienfonds / Gold

2020 1. Platz Österreichischer Dachfonds Award, Kategorie

Gemischt Dachfonds Anleihenorientiert - konservativ

2020 1. Platz Citywire Best Fund Manager 2020 Deutschland,

Kategorie Mixed Assets – Aggressive EUR

C-QUADRAT Gold & Resources Fund

Senior Fund Manager

20 Jahre

2007

Branchenerfahrung

IAM Eintritt

(15)

15

UCITS Aktienfonds in DE und AT zum öffentlichen Vertrieb

zugelassen

Erfolgreicher Track Record seit 2007

Marktsegment: Aktien Global, Edelmetalle & Rohstoffe

Fokus mittelgroße Goldproduzenten

Beimischung großer und kleinerer Unternehmen

Ziel ist die optimale Verbindung zwischen Chance und Risiko

Managementansatz bestimmt durch

Fundamentale Beurteilung

Systematische Beurteilung (Preis und Risiko)

Aktive Verwaltung – Der C-QUADRAT Gold & Resources Fund ist ein

Investmentfonds und strebt als Anlageziel laufende Erträge unter

Inkaufnahme definierter Risiken an. Der Fonds verfolgt einen aktiven

Investmentansatz und investiert überwiegend in Aktien solcher

Unternehmen, welche im Edelmetall- oder anderen Rohstoffsektoren

tätig sind. Entscheidend für die Bewertung der Unternehmen sind die

fundamentale Beurteilung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen

und eine systematische Beurteilung von Preis und Risiko.

Gold und Edelmetalle – Der Investmentfonds investiert überwiegend

in Aktien und Aktien gleichwertige Wertpapiere. Derivative

Instrumente dürfen als Teil der Anlagestrategie und zur Absicherung

eingesetzt werden.

C-QUADRAT Gold & Resources Fund R (vollthes.)

Fondshighlights

Fondsbeschreibung

Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen („KID“, „KIID“) sowie der

Jahresbericht und, falls älter als acht Monate, der Halbjahresbericht. Diese Unterlagen stehen dem Interessenten bei der Kapitalanlagegesellschaft IFM

Independent Fund Management AG, Austrasse 9, FL-9490 Vaduz,sowie im Internet unter www.ifm.li kostenlos in deutscher Sprache zur Verfügung.

(16)

16 ( )seit23.10.2007

C-QUADRAT Gold & Resources Fund R (vollthes.)

33,48% 2,14% 30,50% 0,22 Wertentwicklung Volatilität Mod. Sharpe Ratio Ertrag p.a. (nach Kosten)

Fondsentwicklung & Kennzahlen

Berechnungsquelle: Cyberfinancials Datenkommunikation GmbH

Performanceergebnisse und simulierte Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Kurse können sowohl steigen als auch fallen. Ausgabe- und Rücknahmespesen sind in der Berechnung der Performanceergebnisse nicht berücksichtigt. Die Performance wurde unter Anwendung der OeKB/BVI-Methode berechnet.

C-QUADRAT Gold & Resources Fund R (vollthes.) seit Auflage

per 31.05.2021

Bei einem Anlagebetrag von 1.000,- EUR ist vom Anleger ein Ausgabeaufschlag iHv max. 50 EUR zu bezahlen, welcher die Wertentwicklung seiner Anlage entsprechend mindert. Ev. anfallende Depotkosten mindern den Ertrag des Anlegers zusätzlich.

C-QUADRAT Gold & Resources Fund R (vollthes.)

JAN FEB MAR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ

2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 -9,88% 2,04% -0,99% 0,95% -4,93% -6,51% 5,57% 2,98% -7,90% 0,95% -5,63% -4,76% -25,80% 4,98% 1,28% -13,35% -1,11% -1,74% -2,81% 2,85% 2,81% 13,41% -4,48% -4,87% -8,23% -12,99% -4,98% -1,26% -0,26% 4,22% 1,03% -0,73% -3,40% 1,26% -8,24% -0,95% -13,42% -3,14% -27,07% 3,35% 12,64% -7,60% 0,39% -4,55% 16,14% 2,56% -3,60% -14,22% -7,35% 1,23% -4,88% -9,43% Jahr 8,53% -4,78% -6,92% 4,91% -2,02% -3,46% -6,92% -0,45% -4,13% 4,09% -11,14% -1,96% -23,10% -4,73% 31,94% 4,85% 25,66% -8,17% 25,22% 9,19% -12,23% 2,49% -9,63% -8,83% 1,23% 56,01% 8,91% -1,72% -2,48% -6,56% -0,13% 2,70% -0,83% 2,35% -2,83% -2,77% -2,92% 7,65% 0,25% -7,34% -3,75% -1,68% 6,97% 3,73% 1,20% -3,77% -11,84% -4,76% 6,72% -4,55% 12,77% -8,60%

C-QUADRAT Gold & Resources Fund R (vollthes.) seit Auflage

Monatliche Beiträge zur Wertentwicklung des

7,62% 2,18% -0,33% -7,70% -0,78% 19,69% 16,26% 5,60% -8,30% -0,60% 1,29% 10,37% 50,30% -0,29% -1,91% -24,03% 49,77% 1,06% 3,76% 15,25% -1,01% -5,61% -6,21% -6,93% 6,67% 17,01%

(17)

17

Kennzahlen

Wertentwicklung

Volatilität Mod. Sharpe Ratio Ertrag p.a. (nach Kosten)

YTD 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre seit Auflage23.10.2007

33,48% 2,14% 30,50% 0,22 77,33% 12,13% 37,68% 0,49 77,24% 21,00% 39,86% 0,68 11,63% 11,63% 41,88% -7,30% -42,65% -per 31.05.2021

C-QUADRAT Gold & Resources Fund R (vollthes.)

Berechnungsquelle: Cyberfinancials Datenkommunikation GmbH

Performanceergebnisse und simulierte Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Kurse können sowohl steigen als auch fallen. Ausgabe- und Rücknahmespesen sind in der Berechnung der Performanceergebnisse nicht berücksichtigt. Die Performance wurde unter Anwendung der OeKB/BVI-Methode berechnet.

Bei einem Anlagebetrag von 1.000,- EUR ist vom Anleger ein Ausgabeaufschlag iHv max. 50 EUR zu bezahlen, welcher die Wertentwicklung seiner Anlage entsprechend mindert. Ev. anfallende Depotkosten mindern den Ertrag des Anlegers zusätzlich.

Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen („KID“, „KIID“) sowie der Jahresbericht und, falls älter als acht Monate, der Halbjahresbericht. Diese Unterlagen stehen dem Interessenten bei der Kapitalanlagegesellschaft IFM Independent Fund Management AG, Austrasse 9, FL-9490 Vaduz,sowie im Internet unter www.ifm.li kostenlos in deutscher Sprache zur Verfügung.

(18)

18

Fondsanalyse

Aufteilung nach Assetklassen

Größte Positionen

Die vorliegenden Bestandsdaten basieren auf letztverfügbaren Informationsquellen und können daher von den Bestandsdaten der Fondsbuchhaltung (juristischer Bestand) abweichen. Berechnungsquelle: Cyberfinancials Datenkommunikation GmbH

C-QUADRAT Gold & Resources Fund R (vollthes.)

Aufteilung nach Marktkapitalisierung

Aufteilung nach Regionen

Aufteilung nach Währungen

per 31.05.2021

Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen („KID“, „KIID“) sowie der Jahresbericht und, falls älter als acht Monate, der Halbjahresbericht. Diese Unterlagen stehen dem Interessenten bei der Kapitalanlagegesellschaft IFM Independent Fund Management AG, Austrasse 9, FL-9490 Vaduz,sowie im Internet unter www.ifm.li kostenlos in deutscher Sprache zur Verfügung.

(19)

19

Fondsdaten

Chancen / Vorteile

Risiken

Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen („KID“, „KIID“) sowie der Jahresbericht und, falls älter als acht Monate, der Halbjahresbericht. Diese Unterlagen stehen dem Interessenten bei der Kapitalanlagegesellschaft, LLB Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., Wipplingerstraße 35,1010 Wien, sowie im Internet unter www.llbinvest.at kostenlos in deutscher Sprache zur Verfügung.

ZAHLSTELLE: DE: Commerzbank Aktiengesellschaft, Neue Börsestraße 1, D-60487 Frankfurt am Main.

Aktieninvestitionen in den Rohstoff- und Edelmetallsektoren

Markt-, branchen- und unternehmensbedingte Kurs- und Ertragschancen

Diversifikation mit Investitionen in den aussichtsreichsten Regionen, Währungen und Segmenten

tätigen.

Risiko des Anteilswertrückgangs aufgrund allgemeiner Marktrisiken (bspw. Kurs-, Zinsänderungs-,

Währungs- oder Liquiditätsrisikos)

Bonitäts- und Ausfallrisiko einzelner Emittenten, Länder und Branchen

Einsatz von Derivaten und den damit einhergehenden potentiell erhöhten Chancen und Verlustrisiken

Der Fonds kann eine erhöhte Volatilität aufweisen, d.h. auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen

Wertschwankungen unterworfen sein.

Fondsvolumen Gesamt

bis zu 5,00 % LLB Invest Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.H. Impact Asset Management

GmbH Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG vollthesaurierend AT0000A07HF4 EUR 23.10.2007 1 Anteil bis zu 1,95 % p.a. (+ 10 % Performance Fee, Hurdle 5 % p.a., HWM) 01.09. - 31.08. AT/DE 133,48 EUR EUR 20 740 077,79 Österr. Investmentfonds gem. §2 InvFG 2011, UCITS / OGAW konform ISIN Auflagedatum Fondswährung Ertragsverwendung Kapitalanlagegesellschaft Fondsmanagement Depotbank Mindestanlage Rechtsform Geschäftsjahr Verwaltungsgebühr Vertriebszulassung NAV Ausgabeaufschlag

Für den dargestellten Fonds wurden weder ein Schweizer Vertreter noch eine Schweizer Zahlstelle ernannt. Dieses Dokument darf deshalb nur für Aktivitäten verwendet werden, welche nicht als Vertrieb im Sinne von Artikel 3 des Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23.06.2006 und der entsprechenden Bestimmungen der Verordnung über die kollektiven Kapitalanlagen vom 22.11.2006 in ihren jeweils aktuellsten Versionen sowie der aktuellen Praxis der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) und der zuständigen Gerichte qualifizieren.

C-QUADRAT Gold & Resources Fund R (vollthes.)

in

in

(20)

20

Tranchen

ISIN Auflagedatum Währung Ertragsverwendung Ausgabeaufschlag Verwaltungsgebühr Mindestanlage Vertriebszulassung

Die VT-Tranche des dargestellten Fonds darf nur von Anteilinhabern erworben bzw. gehalten werden, die entweder nicht der österreichischen Einkommen- oder Körperschaftsteuer unterliegen oder bei denen die Voraussetzungen für eine Befreiung gemäߧ94 des österreichischen Einkommensteuergesetzes bzw. für eine Befreiung von der österreichischen Kapitalertragsteuer vorliegen. Ein Angebot dieses Investmentfonds an andere Personen ist daher nicht gestattet.

AT0000A07HF4 vollthesaurierend AT0000A0J8S0 thesaurierend EUR EUR 23.10.2007 01.06.2010 bis zu 5,00 % bis zu 5,00 %

bis zu 1,95 % p.a. (+ 10 % Performance Fee, Hurdle 5 % p.a., HWM)

bis zu 1,20 % p.a. (+ 10 % Performance Fee, Hurdle 5 % p.a., HWM)

AT/DE AT/DE AT0000A0J8T8 01.06.2010 EUR vollthesaurierend bis zu 5,00 % bis zu 1,20 % p.a. (+ 10 % Performance

Fee, Hurdle 5 % p.a., HWM) AT/DE

1 Anteil EUR EUR

50.000,-C-QUADRAT Gold & Resources Fund R (vollthes.)

AT0000A1Z8K6 02.01.2018 EUR ausschüttend bis zu 5,00 % bis zu 0,70 % p.a. (+ 10 % Performance EUR 1.000.000,- AT/DE Fee, Hurdle 5 % p.a., HWM)

Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen ist der jeweils gültige Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen („KID“, „KIID“) sowie der Jahresbericht und, falls älter als acht Monate, der Halbjahresbericht. Diese Unterlagen stehen dem Interessenten bei der Kapitalanlagegesellschaft, LLB Invest Kapitalanlagegesellschaft m.b.H., Wipplingerstraße 35,1010 Wien, sowie im Internet unter www.llbinvest.at kostenlos in deutscher Sprache zur Verfügung.

ZAHLSTELLE: DE: Commerzbank Aktiengesellschaft, Neue Börsestraße 1, D-60487 Frankfurt am Main.

AT0000A07HE7 23.10.2007 EUR thesaurierend bis zu 5,00 % bis zu 1,95 % p.a. (+ 10 % Performance 1 Anteil AT/DE Fee, Hurdle 5 % p.a., HWM)

Ratings

26.02.2021

(21)

21

Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner bei Impact Asset Management

Daniel FEIX

+43 (1) 51566-453

d.feix@

impact-am.eu

Impact Asset Management GmbH, Schottenfeldgasse 20, A-1070 Wien

+43 (1) 51566 0

sales@impact-am.eu

www.impact-am.eu

Maria SPANNER

+43 (1) 51566-454

m.spanner@

impact-am.eu

Jörg HUDEMANN

+49 (69) 7104989 51

j.hudemann@

impact-am.eu

Christian FASTENRATH

+49 (151) 57159 792

c.fastenrath@impact-am.eu

Christian F. KEIM

+43 664 8513075

c.keim@

impact-am.eu

(22)

22

Anhang & Erläuterungen

Rechtlicher Hinweis

Verwendete Berechnungsmethoden

©2021Morningstar.AlleRechtevorbehalten.Detailszum MorningstarRatingunterwww.morningstar.de.

Volatilität: Auf Tagesbasis, annualisiert

Mod. Sharpe Ratio: Die Darstellung entspricht der Berechnung der modifizierten Sharpe Ratio, d.h. ohne risikofreien Zinssatz

Korrelation:Misst die Performanceentwicklung des Fonds im Verhältnis jenes des Referenzindex, Monatsbasis

Anteilsklassen: A = Ausschüttung; T = Thesaurierung; VT = Vollthesaurierung In- & Ausland; VT-A = Vollthesaurierung Ausland; VT-I = Vollthesaurierung Inland

Diese Marketingmitteilung dient ausschließlich unverbindlichen Informationszwecken und stellt kein Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen dar, noch ist sie als Aufforderung anzusehen, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder Nebenleistung abzugeben.DiesesDokumentkann eineBeratungdurch IhrenpersönlichenAnlageberaternichtersetzen.

Alle Angaben und Inhalte dieses Dokumentes sind ohne Gewähr, vertraulich und ausschließlich für den internen Gebrauch bestimmt. Jede unautorisierte Form des Gebrauches dieses Dokumentes, insbesondere dessen Reproduktion, Verarbeitung, Weiterleitung oder Veröffentlichung ist untersagt. Der Ersteller dieses Dokumentes sowie mit ihm verbundene Unternehmen schließen jede Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der enthaltenen Informationen und geäußerten Meinungenzur Gänzeaus.

DiesesDokumentwurde von derImpact AssetManagementGmbH(Schottenfeldgasse20,A-1070Wien,sales@impact-am.eu,www.impact-am.eu)erstellt. Alle dargestellten Wertentwicklungen entsprechen der Bruttoperformance, welche alle anfallenden Kosten auf Fondsebene beinhaltet und von einer Wiederanlage ev. Ausschüttungenausgeht.

Performanceergebnisse der Vergangenheit, Backtestdaten sowie vergangenheits- oder zukunftsbezogene Simulationen lassen keine Rückschlüsse auf die laufende und zukünftige Entwicklung dieser Zahlen oder der diesen zugrunde liegenden Finanzinstrumente bzw. Indizes zu und sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Dies gilt insbesondere für den Einsatz von Backtest-Daten, welche immer zu hypothetischen, vergangenheitsbezogenen Darstellungen führen. Eine Kapitalanlage in Investmentfonds unterliegt allgemeinen Konjunkturrisiken und Wertschwankungen, die zu Verlusten - bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals- führenkönnen.Es wirdausdrücklichauf die ausführlichenRisikohinweisedes Verkaufsprospektesverwiesen.

Abbildung

Updating...

Referenzen

Updating...

Verwandte Themen :