Personen- und Vorlesungsverzeichnis

Volltext

(1)

Naturwissenschaftliche Fakultät ill —

Biologie und Vorklinische Medizin

Dekan N. N. Prodekan N. N. Vorzimmer Fakultätsverwaltung

Regierungsamtmann Richard Müller Gebäude Biol, Zi. 2.2.01, Tel. 9 43 31 10 Verwaltungsangestellte Gisela Heyn (vorm.) Verwaltungsangestellte Erika Keller (nachm.) Gebäude Biol, Zi. 2.2.11, Tel. 9 43 33 00 Fachbereichsrat

Professoren: Prof. Dr. Andreas Bresinsky Prof. Dr. Dietrich Burkhardt Prof. Dr. Günter Hauska Prof. Dr. Rainer Jaenicke Prof. Dr. Georg Löffler Prof. Dr. Waldemar Moll Prof. Dr. Dr. Karl-Heinz Wrobel Wiss. und künstlerische

Mitarbeiter:

Sonstige Mitarbeiter: Studenten:

Akad. Oberrat Dr. Kurt Ober Techn. Angestellte Gesa Thies N. N.

Fachschaftsvertretung N. N. Fachschaft Biologie: Tel. 9 43 33 48 Fachschaft Medizin: Tel. 9 43 29 31

Gebäudekurzbezeichnung: Biol = Biologie

Ch = Chemie und Pharmazie EW = ehern. Erziehungswiss. M = Mathematik NVA = Naturwissenschaftliches RZ = Rechenzentrum S = Sammelgebäude SH = Studentenhaus SZ - Sportzentrum TZ = Technische Zentrale U = Universitätsbauamt V = Präsident und Verwaltung Vkl = Vorklinikum

ZB = Zentralbibliothek ZH = Zentrales Hörsaalgebäude Verfügungs- und Aufbaugebäude

PT = Phil. Fakultäten und Kath.-Theol. Fakultät Phys = Physik

RW (S) = Rechts- und Wirtschafts­ wissenschaften (Seminarbau)

ZMK = Klinik und Poliklinik für Zahn-, RW (L) = Rechts- und

Wirtschafts-Mund- und Kieferkrankheiten

(2)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(3)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(4)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(5)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(6)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(7)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(8)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(9)

B. Institute der Naturwissenschaftlichen Fakultät III —

Biologie und Vorklinische Medizin

1. Institut für Botanik

Leitung:

Prof. Dr. Andreas Bresinsky Prof. Dr. Günter Hauska Prof. Dr. Hans, Peter Molitoris Prof. Dr. Peter Schönfelder Prof. Dr. WidmarTanner Geschäftsführer:

Prof. Dr. Hans Peter Molitoris, Gebäude Biol, Zi. 21.31, Tel. 9 43 31 31 Vertreter:

Prof. Dr. Günther Hauska, Gebäude Biol, Zi. 41.07, Tel. 9 43 30 31

2. Institut für Zoologie

Leitung:

Prof. Dr. Helmut Altner Prof. Dr. Jürgen Boeckh Prof. Dr. Dietrich Burkhardt Prof. Dr. Benno Darnhofer-Demar Prof. Dr. Klaus-Dieter Ernst Prof. Dr. Kai Hansen Prof. Dr. Bernd Kramer Prof. Dr. Reinhard Paulsen Prof. Dr. Bernd Walz Geschäftsführer:

Prof. Dr. Bernd Walz, Gebäude Biol, Zi. 31.08, Tel. 9 43 21 56 Vertreter:

Prof. Dr. Kai Hansen, Gebäude Biol, Zi. 30.01, Tel. 9 43 21 60

3. Institut für Biophysik und physikalische Biochemie

Leitung:

Prof. Dr. Hans-Jürgen Hinz Prof. Dr. Eggehard Holler Prof. Dr. Rainer Jaenicke Prof. Dr. Hans-Dietrich Lüdemann Prof. Dr. Adolf Müller-Broich Geschäftsführer:

Prof. Dr. Hans-Dietrich Lüdemann, Gebäude NVA, Zi. 13.03, Tel. 9 43 24 92 Vertreter:

Prof. Dr. Rainer Jaenicke, Gebäude Biol, Zi. 42.30, Tel. 9 43 30 15

4. Institut für Biochemie, Genetik und Mikrobiologie

Leitung:

Prof. Dr. Georg Löffler Prof. Dr. Wolfgang Oertel Prof. Dr. Rüdiger Schmitt Prof. Dr. Karl Otto Stetter Prof. Dr. Manfred Sumper Prof. Dr. Josef Winter Geschäftsführer:

Prof. Dr. Karl Otto Stetter, Gebäude Biol, Zi. 12.32, Tel. 9 43 31 60 Vertreter:

(10)

5. Institut für die Didaktik der Biologie

Kom. Leitung:

Prof. Dr. Andreas Bresinsky, Gebäude Biol, Zi. 22.04, Tel. 9 43 31 08

6. Institut für Physiologie

Leitung:

Prof. Dr. Claus Albers Prof. Dr. Rosemarie Baumann Prof. Dr. Waldemar Moll Prof. Dr. Klaus Schnell Geschäftsführer:

Prof. Dr. Claus Albers, Gebäude Vkl, Zi. 41.31, Tel. 9 43 29 80/81 Vertreter:

Prof. Dr. Waldemar Moll, Gebäude Vkl, Zi. 42.16, Tel. 9 43 29 56/47

7. Institut für Anatomie

Leitung:

Prof. Dr. Erich Lindner Prof. Dr. Dr. Karl-Heinz Wrobel

m

Geschäftsführer:

Prof. Dr. Dr. Karl-Heinz Wrobel, Gebäude Vkl, Zi. 10.02, Tel. 9 43 28 39 Vertreter:

Prof. Dr. Erich Lindner, Gebäude Vkl, Zi. 31.07, Tel. 9 43 28 60/28 20

8. Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

Leitung:

Medizinische Psychologie

Prof. Dr. med., Dipl.-Psych. Gert W. Speierer, Gebäude Biol, Zi. 22.20, Tel. 9 43 31 14

Medizinische Soziologie

Prof. Dr. Dieter von Schmädel, Gebäude Biol, Zi. 22.17, Tel. 9 43 31 13

9. Betriebseinheit Werkstatt

Leitung:

Prof. Dr. Adolf Müller-Broich, Gebäude NVA, Zi. 13.05, Tel. 9 43 25 94/95

10. Betriebseinheit Botanischer Versuchs- und Lehrgarten

Leitung:

Prof. Dr. Andreas Bresinsky,

Gebäude Biol, Zi. 22.04, Tel. 9 43 31 08/07 Vertreter:

Prof. Dr. Peter Schönfelder,

Gebäude Biol, Zi. 22.10, Tel. 9 43 31 24

(11)

C. Lehrveranstaltungen der Naturwissenschaftlichen Fakultät III —

Biologie und Vorklinische Medizin

Studienberatung: a) Medizin

Prof. Dr. med. Waldemar Moll, Gebäude Vkl. Zi. 4.2.15, Tel. 9 43 29 47

Sprechstunde: Do 14 — 15 und nach Vereinbarung Sekretariat: Frau Böhm

Vertretung: Prof. Dr. med. Klaus Schnell Gebäude Vkl, Zi 41.27, Tel. 9 43 29 61 Sekretariat: Hannelore Trommer Sprechstunde: nach Vereinbarung b) Biologie

Wiss. Angestellter Dr. Ulrich Waldow Gebäude Biol., Zi. 3.2.02, Tel. 9 43 30 50

Sprechstunde: Mi 11 — 12 und nach Vereinbarung Vertretung: Akad. Direktor Dr. Peter Streck Gebäude Biol., Zi. 3.2.29, Tel. 9 43 30 65 Sprechstunde: nach Vereinbarung c) für Ausländer

wiss. Angestellter Dr. Richard Loftus Gebäude Biol., Zi. 2.0.37, Tel. 9 43 21 52 Sprechstunde: nach Vereinbarung A MEDIZIN

a) Erstes Studienjahr Medizin (1. Semester)

Einführung in den Stundenplan des ersten Studienjahres Medizin Montag, 2. 11. 1987, 10.15; H 37

Physik

54 000 Physik I für Mediziner, Zahnmediziner und Biologen (D, GY, RS, HS, GS)

4 st., Mi 9 - 11; H 36; Do 8 - 10; H 37 Müller-Broich 54 001 Einführung in das Physikalische Praktikum für Mediziner i. Gr.

(in der 2. Sem.-Hälfte)

1 st., Mo 10.15-11.45; H 37 Lüdemann, Müller-Broich, Zorn, Lang 54 002 Physikalisches Praktikum I für Mediziner i. Gruppen

2 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Lüdemann, Müller-Broich, Aberle, Lang Chemie

54 010 54 011 54 012

Vorlesung und Praktikum in Chemie siehe unter NWF IV — Chemie und Pharmazie

Anatomie

Einführung in die makroskopische Anatomie 1 st., Fr 9.15-10; H 37

Medizinische Terminologie 1 st., Mi 11.15-12; H 37

Wrobel Hees Kursus der makroskopischen Anatomie, Teil I in Zügen

5 st., Mo 13 — 17, Di 9—13 Bonn, Dostal, Hees, Lindner, Mandl, Marcsek, Scheubeck, Schindler, Wrobel, Marjanovic

(12)

Biologie

54 020 Einführung in die Biologie für Mediziner

2 st., Fr 10.15 — 11.45; H 37; Beginn: 6. 11.1987 Boeckh, Kramer, Oertel, Stetter 54 021 Biologischer Kurs für Mediziner

4 st., Fr 14.15- 16.30 bzw. 16.45-19.00; H 37 Kurs für Züge A und B alternierend

Vorbesprechung, Platzverteilung und Kursbeginn

Fr 13. 11. 1987; 13.15; H 37 Burkhardt, de la Motte, Saß, Schwind, Waldow, N. N. Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie

54 696 Einführung in die Medizinische Soziologie I (nur in der 1. Sem.-Hälfte)

2 st., Mo 10-12, Do 10-12; H 37; Beginn: 5.11.1987,10 Uhr v. Schmädel 54 697 Ausgewählte Probleme der Medizinischen Soziologie

2 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung v. Schmädel

54 032 Ausgewählte Kapitel aus der Medizinischen Psychologie: Ärztliche Entscheidungskonflikte

2 st., Mo 19 —20.30; Biol. 52.38; Beginn: 9. 11. 1987 Speierer b) Zweites Studienjahr Medizin (3. Semester)

Anatomie

54 040 Anatomie der Eingeweide

4 st., Mo —Do 10.15 —11; H 38 Lindner, Wrobel

54 041 Embryologie II

1 st., Fr. 10.15-11; H 38 Wrobel

54 042 Einführung in die Grundlagen der allgemeinen Pathologie

2 st., Di 11.30-13; H 38 Korb

54 043 Kursus der mikroskopischen Anatomie Teil II in Zügen

3 st., Zeit nach Vereinbarung Bonn, Hees, Kujat, König, Lindner, Marcsek, Scheubeck, Schindler, Strübing, Tischer, Wrobel 54 044 Anatomisches Kolloquium

1 st., Fr 15-16; H 39 Lindner, Wrobel, Mitarbeiter

54 045 Ausgewählte Kapitel der klinischen Anatomie

2 st., 14tägig, Mi 16 — 17.30; H 38 Wessinghage

54 046 Klinische Visite: Chirurgie und Tramatologie des Bewegungs­ und Stützapparates in der 1. Orthopädischen Klinik,

Rheumazentrum Bad Abbach (für höhere Semester)

2 st., 14täglich, nach Vereinbarung Wessinghage und Mitarbeiter Physiologie

54 050 Physiologie II

5 st., Mo —Fr 9— 10; H 38 Albers, Baumann, Moll

54 051 Physiologisches Praktikum (als Block am Semesteranfang) siehe besonderen Aushang

8 st. Albers, Kaufmann, Moll, Schnell, Usinger, Baumann, Nienartovicz, Pohl 54 052 Physiologisches Kolloquium

2 st., Mo 17.15 —19; Vkl 41.29 Albers, Moll, Schnell, Baumann 54 053 Einführung in die Pathophysiologie

2 st., Mi 11 — 13; H 38 Siemon

54 055 Versuchsplanung und Auswertung I (Statistische Methodenlehre)

2 st., nach Vereinbarung Albers

(13)

54 200 54 201 54 515 54 060 54 070 54 071 54 032 54 000 54 010 54 020 54 011 54 040 54 041 54 050 Physiologische Chemie

Biochemie I für Mediziner und Biologen

2 st., Di —Fr 8.15 — 9; H 20, Beginn: 3.11.1987 Hauska, Jaenicke, Löffler, Sumper Übung zur Vorlesung Biochemie I

1 st., Mo 8-9; H 15; Beginn: 9.11.1987 Wenzl

Immunochemie I für Mediziner und Biologen

2 st., nach Vereinbarung Holler

Biochemisches Praktikum in Gruppen am Ende des Semesters als Block

ganztägig Koller, Tschochner, Lechner, Löffler, Sumper, Wenzl

Mediz. Psychologie und Mediz. Soziologie

Medizinische Psychologie II (nur i. d. 1. Sem.-Hälfte)

2 st., Di 11.15-12.45, Fr 11.15-12.45; H 39; Beginn: 3. 11. 1987 Speierer Kursus der Medizinischen Psychologie

Listeneinschreibung erforderlich Biol. 22.19, 8 Gruppen (s. Anschläge) Kursusräume der Physiologie

Gruppe A1 Mo 14-18 und 14täglich Fr 14-18 A3

A5

A7 Beginn: 2. 11. 1987

Gruppe B2 Mi 14—18 und 14täglich Fr 14-18 B4

B6

B8 Beginn: 4. 11. 1987 Hochkirchen, Schmädel, Speierer, N. N. Ausgewählte Kapitel der Medizinischen Psychologie:

Ärztliche Entscheidungskonflikte

2 st., Mo 19 —20.30; Biol. 52.38; Beginn: 9. 11.1987 Speierer

B Zahnmedizin

1. Studienbeginn Wintersemester Chemie

Vorlesung und Übungen siehe unter NWF IV — Chemie und Pharmazie

1. Semester

Physik I für Mediziner, Zahnmediziner und Biologen (D, GY, RS, HS, GS)

4 st., Mi 9-11; H 36; Do 8-10; H 37 Müller-Broich

Einführung in die makroskopische Anatomie

1 st., Fr 9.15-10; H 37 Wrobel

Einführung in die Biologie für Mediziner 2 st., Fr 10.15-11.45; H 37; Beginn: 6. 11. 1987 3. Semester

Medizinische Terminologie 1 st., Mi 11.15-12; H 37 Anatomie der Eingeweide 4 st., Mo — Do 10.15 — 11;H 38 Embryologie II

1 st., Fr 10.15-11; H 38 Physiologie II

5 st,, Mo-Fr 9-10; H 38

Boeck, Kramer, Oertel, Stetter

13

Hees Lindner, Wrobel

Wrobel Albers, Moll, Baumann

(14)

54 200 54 201 54 059 54 060 54 000 54 080 54 081 54 010 54 020 54 040 54 041 54 059 54 050 54 083 54 200 54 201 54 011 266

Biochemie I für Mediziner, Zahnmediziner und Biologen

4 st., Di - Fr 8.15 —9; H 20; Beginn: 3. 11. 1987 Hauska, Jaenicke, Löffler, Sumper Übung zur Vorlesung Biochemie I

Ist., Mo 8 — 9; H 15; Beginn: 9. 11. 1987 Wenzl

5. Semester

Mikroskopisch-anatomischer Kurs

4 st., Mo, Di, Do 11-13 N. N„ N. N.

Biochemisches Praktikum in Gruppen am Ende des Semesters als Block

8 st., ganztägig Koller, Tschochner, Lechner, Löffler, Sumper, Wenzl

2. Studienbeginn Sommersemester Chemie

Vorlesung und Übungen siehe unter NWF IV - Chemie und Pharmazie 2. Semester

Physik I für Mediziner, Zahnmediziner und Biologen (D, GY, RS, HS, GS)

4 st., Mi 9-11; H 36; Do 8-10; H 37 Müller-Broich

Einführung in das Physikalische Praktikum für Zahnmediziner, i. Gr.

2 st., Di 9.15 —10.45; H 39 Lüdemann

Physikalisches Praktikum für Zahnmediziner, i. Gr.

4 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Lüdemann, Zorn Einführung in die makroskopische Anatomie

1 st., Fr 9.15-10; H 37 Wrobel

Einführung in die Biologie für Mediziner

2 st., Fr 10.15 —11.45; H 37 Boeckh, Kramer, Oertel, Stetter 4. Semester

Anatomie der Eingeweide

4st., Mo —Do 10.15—11; H 38 Lindner, Wrobel

Embryologie II

1 st., Fr 10.15-11; H 38 Wrobel

Mikroskopisch-anatomischer Kurs

4 st., Mo, Di, Do 11 -13 N. N„ N. N.

Physiologie II

5 st., Mo - Fr 9 -10; H 38 Albers, Moll, Baumann

Physiologisches Praktikum als Block am Semesterende

7 st., siehe besonderer Aushang Albers, Kaufmann, Moll, Schnell, Usinger, Baumann, Nienartovicz Biochemie I für Mediziner, Zahnmediziner und Biologen

4 st., Di —Fr 8.15 — 9; H 20; Beginn: 3.11.1987 Hauska, Jaenicke, Löffler, Sumper Übungen zur Vorlesung Biochemie I

Ist., Mo 8 — 9; H 15; Beginn: 9.11. 1987 Wenzl

Medizinische Terminologie

(15)

C BIOLOGIE

a) Erstes Studienjahr Biologie (1. Semester)

Die Pflichtveranstaltungen im Rahmen des Fachstudiums für die verschiedenen Studiengänge im 1. und 2. Studienjahr sind durch folgende Buchstaben gekenn­ zeichnet: D = Diplom, GY = Gymnasium, RS = Realschule, HS = Haupt­ schule, GS = Grundschule. Didaktik: siehe Vorlesungsnummern 54 675 - 54 683

Die Fachschaft Biologie führte eine Einführungs- und Informationsveranstaltung für Studienanfänger Biologie (D, GY, RS, HS, GS) am 29. und 30. 10. 1987, 9 Uhr, H 40, durch. 1. Physik

54 000 Physik I für Mediziner, Zahnmediziner und Biologen (D, GY, RS, HS, GS)

4 st., Mi 9 — 11, H 36; Do 8 — 10, H 37 Müller-Broich 2. Mathematik

Vorlesungen und Übungen siehe unter NWF I — Mathematik 3. Chemie

siehe NWF IV - Chemie und Pharmazie 4. Biologie

54 110 Allgemeine Biologie I (D, GY, RS, HS, GS) 5 st., Mo 10.15-11.45; H 40; Mi 11 -12.30; H 40;

Fr 11 -12; H 40; Beginn: 4.11.1987 Altner, Bresinsky, Tanner 54 111 Einführender Kurs zur Formenkenntnis und Systematik von Tieren

(D, GY, RS, HS, GS)

4 st., (in der 2. Sem.-Hälfte), Kursr. II (4004) Beginn: 11.1.1988; 13.00; H 40

Vorbesprechung: Mo 13 —14, Mi 13.30 — 14.30; H 40 Kurs in 3 alternierenden Zügen

Mo 14- 16.15 bzw. 16.30-18.45 und 19-21.15;

Mi 14.30-16.45 bzw. 17—19.15 und 19.30 — 21.45 Nentwig, Loftus 54 112 Einführender Kurs zur Zytologie und Anatomie

der Pflanzen (D, GY) (1. Sem.-Hälfte)

4 st., Mo 13-17, Mi 14-18; H 40; Beginn: 11. 11. 1987

Molitoris, Sauer, Rohrmann b) Zweites Studienjahr Biologie (3. Semester)

1. Physik 54 190

54 191

Einführung in das Physikalische Praktikum für Biologen i. Gr. (D) 2 st., Fr 13-15; H 40, H 42;

Beginn: Mo 2.11., 9—10, H 39 Lüdemann, Müller-Broich, Zorn Physikalisches Praktikum für Biologen i. Gr. (D)

5 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Müller-Broich, Zorn 2. Biochemie

54 200 Biochemie I für Mediziner und Biologen (D, GY), Chem. (D, GY), Physik (D) 4 st., Di —Fr 8.15 — 9; H 20; Beginn: 3.11.1987 Hauska, Jaenicke, Löffler, Sumper 54 201 Übungen zur Vorlesung Biochemie I

1 st., Mo 8-9; H 15; Beginn: 9. 11. 1987 Wenzl

54 203 Einführung in die Biochemie, Mikrobiologie und Genetik (RS, HS, GS)

3 st., Mo9 —10, Mi 10 —11, Fr 10—11; H 40 Jaenicke, Oertel, Stetter 267

(16)

54 516 54 204 54 205 54 206 54 207 54 500 54 501 54 502 54 503 54 504 54 515 54 516 54 517 54 518 54 519 54 520 54 521 54 523 268

Immunochemie II für Biologen und Mediziner

2 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Holler

3. Zoologie

Tierphysiologie (D, GY, RS, HS, GS)

3 st., Di 10.15 — 11, Mi u. Fr. 9.15-10; H 40 Boeckh, Hansen, Schwind Übungen zur Vorlesung Tierphysiologie

1 st., Di 11.15-12; H 40 Boeckh, Hansen, Schwind

4. Botanik

Pflanzenphysiologie (D, GY, RS, HS, GS)

2 st., Di und Do 9.15-10; H 40; Beginn: 3. 11. 1987 Pflanzenphysiologisch-biochemisches Praktikum (D, GY)

4 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Lehle, LLehle, Loos, Hinz, Schmid, Tanner Tanner

c) Veranstaltungen für höhere Semester

In der Teilbibliothek Biologie, in der Fakultätsverwaltung Biologie und Vorklinische Medizin und in der Fachschaft Biologie liegen jeweils Exemplare des Forschungsberichtes

der Universität Regensburg zur Einsicht aus. 1. Biophysik

Biophysik I

2 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Müller-Broich

Biologisches Großpraktikum (Block C) Zug A (biophysikal. Richtung) i. Gr.

25 st., Zeit nach Vereinbarung Lüdemann, Müller-Broich, Zorn Wahlpflichtpraktikum: Biophysikalisches Praktikum

für fortgeschrittene Physiker, i. Gr.

3 st., Zeit nach Vereinbarung Müller-Broich

Wahlpflichtpraktikum: Biophysikalisches Praktikum für fortgeschrittene Biologen, i. Gr.

5 st., Zeit nach Vereinbarung Müller-Broich

Biophysikalisches Seminar

2 st., Zeit nach Vereinbarung; NVA 13. 4. Lüdemann

2. Biochemie

Seminar über laufende Arbeiten

2 st., Fr. 12.30 -14; Biol. 52.38 Jaenicke

Immunochemie II für Biologen und Mediziner

2 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Holler

Seminar über laufende Arbeiten

2 st., Fr 12.30-14; Biol. 52.37 Holler

Enzymkinetik

1 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Holler

Literaturseminar Biochemie

2 st., 12.30 —14; Biol. 52.38 Jaenicke

Biophysikalische Chemie II

1 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Jaenicke, Schmid Biochemisches Seminar

1 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Löffler, Sumper Bioenergetik II

(17)

54 524 Biologisches Großpraktikum, Block B 1, Zug B (biochem. Richtung), i. Gr.

13 st., Zeit nach Vereinbarung 54 525 Biologisches Großpraktikum, Block C

Zug B (biochem. Richtung), i. Gr. 25 st., Zeit nach Vereinbarung

54 526 Biologisches Großpraktikum, Block C, Zug G (biochem. Richtung), i. Gr.

25 st., Zeit nach Vereinbarung

Jaenicke mit Assistenten

Jaenicke mit Assistenten

Sumper mit Assistenten

3. Genetik

54 531 Genetisches Praktikum (D, GY)

5 st., Zeit nach Vereinbarung; Biol. 10.01;

Beginn: 19. 10.1987 Altenbuchner, Ober, Oertel, Schmitt 54 532 Seminar über wissenschaftliche Arbeitsmethoden

der Genetik (nur für Fortgeschrittene)

2 st., Mo 16.30—18; Biol. 52.37; Beginn: 9.11.1987 Oertel, Schmitt 54 533 Humangenetik (D, GY, RS, HS, GS) (1. Semester-Hälfte)

Ist., Do 10.15-11.45; H 40; Beginn: 5. 11. 1987 Oertel 54 536 Biologisches Großpraktikum (Block C), Zug F

(Genetische Richtung) 25 st., Zeit nach Vereinbarung;

Beginn: 2.11.1987 Altenbuchner, Ober, Oertel, Schmitt

4. Mikrobiologie 54 541 54 542 54 543 54 544 54 545 54 546 54 547 54 548 54 549

Mikrobiol. Praktikum i. Gr. (D, GY)

5 st., während der Semesterferien Stetter, König, Thomm Seminar über wissenschaftliche Arbeitsmethoden

der Mikrobiologie (nur für Fortgeschrittene)

2 st., Fr 14 durchgehend; Biol. Stetter

Bakteriensystematik

1 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Stetter

Mikrobielle Stoffwechselphysioiogie

1 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Winter

Biotechnologie

2 st., Fr 8 —10; H 42; Beginn: 6.11.1987 Molitoris, Winter Exkursion zur Vorlesung „Biotechnologie“

(begrenzte Teilnehmerzahl / Voranmeldung erforderlich)

3tägig Molitoris, Winter

Biol. Großpraktikum (Block B 1), Zug D (mikrobiol. Richtung), i. Gr. (D, GY)

13 st., Zeit nach Vereinbarung König, Thomm, Winter

Biol. Großpraktikum (Block C), Zug C (mikrobiol. Richtung), i. Gr. (D, GY) 1. Semester-Hälfte

25 st., Zeit nach Vereinbarung Biol. Großpraktikum (Block C), Zug C

(mikrobiol./biotechnol. Richtung) i. Gr. (D, GY) 1. Semesterhälfte 25 st., Zeit nach Vereinbarung

Stetter, König

Winter, N. N.

5. Botanik

54 550 Seminar über wissenschaftliche Arbeitsmethoden in der pflanzlichen Stoffwechselphysiologie 2 st., Mo 17.15-18.30; Biol. 52.38;

Beginn: 5.10.1987 Hauska, Lehle, Lockau, Loos, Tanner

(18)

54 551 54 552 54 553 54 554 54 555 54 556 54 557 54 558 54 559 54 560 54 561 54 562 54 580 54 581 54 583 54 584 54 585 /

Botanisches Großpraktikum A: mit Vorlesung Pflanzenstämme; Anatomie, Morphologie und Entwicklungsgeschichte; i. Gr. (2. Semester-Hälfte), (D, GY)

13 st., Mo —Mi und Fr; Biol. 10.22;

Beginn: 8. 1. 1988, 10.15 Uhr Bresinsky, Besl, N. N. Seminar: Spezielle Botanik (Mykologie und andere

Teilgebiete, 2. Semester-Hälfte)

2 st., Zeit nach Vereinbarung Bresinsky, Molitoris, Schönfelder Wahlpflichtpraktikum: Mykologie I; Kultur, Inhaltsstoffe,

Bestimmung und Artbarrieren bei Pilzen (1. Semester-Hälfte)

5 st., Biol. 10.22; Beginn: 2.11.1987; 9 Uhr Besl, Bresinsky und Mitarbeiter Wahlpflichtpraktikum: Mykologie II: Physiologie der Pilze (1. Sem.-Hälfte)

10 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Molitoris, Rohrmann Seminar: Die Flora von Kreta

2 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Schönfelder

Vegetation Mitteleuropas

2 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Schönfelder

Ökologie (GY, RS, HS, GS)

2st., Di 10.15 —11.45; H 41 Darnhofer, Schönfelder

Biologisches Großpraktikum (Block B1)

Zug C (Pflanzenphysiol.-biochem. Richtung) i. Gr.

13 st., Zeit nach Vereinbarung Hauska, Lockau, Loos

Biologisches Großpraktikum (Block C) Zug D (Pflanzenphysiol.-biochem. Richtung) i. Gr.

25 st., Zeit nach Vereinbarung Hauska, Lehle, Lockau, Loos, Tanner Pflanzenphysiol.-biochem. Praktikum (RS, HS, GS)

3 st., Zeit nach Vereinbarung Lehle

Kryptogamenkurs: Blockpraktikum am Bodensee

6 st. Nuß

Seminar zum Kryptogamenkurs

2 st., Zeit nach Vereinbarung Nuß

6. Zoologie

Zoologisches Großpraktikum (Block A) (D) (1. Sem.-Hälfte) 13 st., Mo —Fr; Zeit nach Vereinbarung

Beginn: 2. 11. 1987; 10.15; H 41 Altner, Streck, N. N. Wahlpflichtkurs: Phylogenie der Metazoa (2. Sem.-Hälfte)

8 st., Zeit nach Vereinbarung; Vorbesprechung: 9.11. 1987; 16 Uhr; H 41

Darnhofer Biologisches Großpraktikum (Block C)

25 st., Mo — Fr

Zug 1 Neuroanatomie, Neurophysiologie 1. oder 2. Sem.-Hälfte

Vorbesprechung: 3.11.1987, 9 Uhr; Biol. 32.16 Boeckh, Ernst, Kien Zug 2 Digitale Signalverarbeitung

1. Sem.-Hälfte

Vorbesprechung: 3. 11. 1987, 9 Uhr; Biol. 30.27 Streng Wahlpflichtkurs: Vergleichende und funktionelle Anatomie der Wirbeltiere

6 st., Do 13-17.30; Kursr. I (40.01)

Vorbesprechung und Beginn: 5.11.1987; 13—14.30;

H 40; Kurs 14.30 — 17.30 Altner, Gödde

Wahlpflichtkurs: Zellbiologie der Photorezeption

12 st., Blockpraktikum vom 18. 1. —15. 2.1988 mit begleitendem Seminar Vorbesprechung: 14. 1. 1988; 17 Uhr; Biol 20.32

Anmeldung ab 2. 11.1987; Biol. 30.06 Paulsen

(19)

54 586 54 587 54 588 54 589 54 590 54 591 54 592 54 593 54 594 54 595 54 596 54 597 54 598 54 599 54 600 54 601 54 545 54 546 54 610 54 611

Seminar zum Wahlpflichtkurs „Zellbiologie der Photorezeption“

1 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Paulsen

Wahlpflichtkurs: Mechanismen der Photorezeption

12 st., 25. 5.-29. 6.1987 (nur zum Nachbelegen) Paulsen Wahlpflichtkurs: Mikroskopische Techniken

(nur für Fortgeschrittene)

10 st., dreiwöchige Blockveranstaltung, ganztägig

2. Sem.-Hälfte, Zeit nach Vereinbarung Walz, Wunderer Vorlesung zum Praktikum „Mikroskopische Techniken“

2 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Walz

Wahlpflichtkurs: Elektrophysiologische Methoden der Rezeptorphysiologie (nur für Fortgeschrittene) 5 st., Blockveranstaltung 7.1. —15.1.1988, ganztägig (oder Zeit n. V.), mit begleitender Vorlesung

Anmeldung bis 11.11.1987; Biol. 30.01 Hansen

Vorlesung zum Wahlpflichtkurs „Elektrophysiologische Methoden der Rezeptorphysiologie“

1 st., parallel zum Praktikum Hansen

Ökologie (GY, RS, GS)

2 st., Di 10.15 — 11.45; H 41; Beginn: 3.11. 1987 Darnhofer, Schönfelder Lokomotion im Tierreich: Kriechen, Laufen, Schwimmen, Fliegen

2 st., Zeit nach Vereinbarung, Beginn: Fr 6.11.1987; 16 Uhr; H 41 Darnhofer Fern-Orientierung und biologische Zeitmessung bei Tieren

1 st., Zeit nach Vereinbarung, Beginn: 3.11.1987; 16.30 Uhr; H 42 Kramer Vorlesung: Pheromone: Biologie, Physiologie und Anwendung

2 st., Zeit nach Vereinbarung Seelinger, G.

Ökologie des Menschen

Ist., Mo 8.15 —9; H 41; Beginn: 9.11.1987 Nentwig

Steuerfunktion des menschlichen Zentralnervensystems: Die Schlaf-Wach-Periodik (für Fortgeschrittene).

Einwöchige Blockveranstaltung mit Exkursion 26.-30.10.1987

(Teilnehmerzahl begrenzt, siehe gesonderten Aushang) Prager Zelluläre Bewegungserscheinungen

2 st., Zeit nach Vereinbarung; siehe gesonderten Anschlag Walz Neue Ergebnisse zur Funktionsweise des Zentralnervensystems

2 st., Zeit nach Vereinbarung; Beginn: 5.11.1987,16 Uhr; Biol. 32.16 Boeckh Seminar über laufende wissenschaftliche Arbeiten

Ist., Zeit nach Vereinbarung Paulsen

Zoologisches Kolloquium 2 st., Do 17.30-19; H 40

siehe besondere Ankündigungen Dozenten der Zoologie

7. Fächerübergreifende Lehrveranstaltung der Biophysik, Biochemie, Genetik, Mikrobiologie und Botanik

Biotechnologie

2 st., Fr 8 —10; H 42; Beginn: 6.11.1987 Exkursion zur Vorlesung „Biotechnologie“

(begrenzte Teilnehmerzahl/Voranmeldung erforderlich) dreitägig

Molitoris, Winter

Molitoris, Winter Biochemisch-biophysikalisches Kolloquium

2 st., Di 17 —19; Biol. 52.38 Dozenten und Assistenten der Biochemie, Biophysik, Botanik, Genetik und Mikrobiologie Literaturseminar Botanik und Mikrobiologie

2 st., Mi 12.15 — 14; Biol. 52.38 Hauska, Stetter, Tanner, Winter

(20)

54 612 54 620 54 621 54 623 54 624 54 626 54 627 54 628 54 629 54 630 54 632 54 633 54 634 54 635 54 636 54 637 54 638 54 639 54 640 54 641 272

Einführung in die Programmierung von PASCAL für Biologen 3 st., Zeit nach Vereinbarung

8. Anleitung zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten

Streng, Krauß

Biophysik

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Lüdemann

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Müller-Broich

Biochemie

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Sumper

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Löffler

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Jaenicke

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Holler

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Hinz

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Rudolph

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Schmid

Genetik

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Schmitt

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Oertel

Mikrobiologie

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Stetter

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Winter

Botanik

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Tanner

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Hauska

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Lehle

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Lockau

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Loos

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

(21)

54 642 54 643 54 644 54 645 54 646 54 647 54 648 54 649 54 650 54 651 54 652 54 653 54 654 54 655 54 656 54 657 54 658 54 659 54 660 54 661 54 662 54 664 54 665

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Molitoris

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Nuß

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Prillinger

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Schönfelder

Zoologie

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Altner

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Boeckh

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Burkhardt

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Darnhofer-Demar

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Ernst

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Hansen

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Kien

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Kramer

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Nentwig

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Paulsen

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Prager

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Seelinger

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Schwind

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Theiß

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Walz

Anatomie

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Lindner

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Wrobel

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Schindler

Physiologie

Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten

ganztägig Albers

(22)

54 666 Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten ganztägig

54 667 Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten ganztägig

54 668 Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten ganztägig

Medizinische Psychologie

54 669 Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten ganztägig

Medizinische Soziologie

54 670 Anleitung zum selbst, wiss. Arbeiten ganztägig Moll Baumann Schnell Speierer v. Schmädel

D VERANSTALTUNGEN DER DIDAKTIK DER BIOLOGIE 1. Studienjahr (alle Lehrämter)

54 675 Einführung in die Didaktik der Biologie I

2 st., Mo 9 —10, Do 9 —10; H 42 Starosta

54 676 Begleitseminar zur Vorlesung „Einführung in die Didaktik der Biologie I“ (Proseminar) 2 st., Gruppe 1 Mo 15-17; Biol. 52.01

2 st., Gruppe 2 Fr 15 —17; Biol. 50.04 N. N., Starosta

Lehrveranstaltungen für höhere Semester

(Didaktik der Grundschule und Didaktiken einer Fächergruppe der Hauptschule) 54 677 Grundlagen der Schulbiologie mit Schwerpunkt Tier- und Menschenkunde

3 st., Di 9-11, Do 10-11; Biol. 50.04 N. N., Starosta 54 678 Unterrichtsmodelle in der Grundschule

2st., Fr 10 —12; Biol. 50.04 Starosta

Alle Lehrämter

54 679 Experimente und fachspezifische Arbeitsweisen im Biologieunterricht von HS, RS, GY

2 st., Fr. 9-11; Biol. 50.04 Starosta

54 680 Begleitseminar zum studienbegleitenden fachdidaktischen Praktikum 1 st., Gruppe 1 Termin nach Vereinbarung

1 st., Gruppe 2 Termin nach Vereinbarung N. N., Starosta 54 681 Teilnahme und Mitwirkung an der schulpraktischen Ausbildung

5 st., Gruppe 1 Mi 8 — 12.15

5 st., Gruppe 2 Mi 8 — 12.15 N. N., Starosta

Anleitung bei der Anfertigung von Hausarbeiten

54 682 Anleitung bei der Anfertigung von Hausarbeiten

ganztägig N. N.

54 683 Anleitung bei der Anfertigung von Hausarbeiten

ganztägig Starosta

E INTERDISZIPLINÄRE VORLESUNGSREIHE

Thema wird noch bekanntgegeben

(23)

54 685 54 686 54 687 54 688 54 689 54 690 54 691 54 692 54 693 54 694 54 695 54 696 54 697 54 700 54 701 54 702 54 703 54 704

F VERANSTALTUNGEN FÜR STUDENTEN ANDERER FAKULTÄTEN Veranstaltungen für Studenten mit Biologie als Nebenfach

Biol. Praktikum für Nebenfachbiologen

4 st., Zeit nach Vereinbarung; Biol. 32.36 de la Motte Übungen zum biol. Praktikum für Nebenfachbiologen

1 st., Zeit nach Vereinbarung de la Motte

Vorlesung zum biol. Praktikum für Nebenfachbiologen

1 st., Zeit nach Vereinbarung Burkhardt

Veranstaltungen für Studenten der Psychologie und Sportphilologie

Biologie für Psychologen I

2 st., Fr 12.30—14 Kramer

Übungen zur Vorlesung Biologie für Psychologen I

Ist., Fr 14.15—15 Kramer Physiologie für Psychologen 3 st., Do 15.15—16, Fr 10.15—12 Schnell, Baumann Anatomie für Sportphilologen 2 st., Di 14.15-15.45; H 39 Wrobel, N. N. Physiologie I für Sportphilologen Ist., Di 12-13; H 50 Usinger Sportbiologie I für Sportphilologen Ist., Di 13—14; H 50 Usinger Sportmedizin (Gruppe I) 2 st., Mi 8.30-10; Vkl. 41.29 Usinger

Sportmedizin (Gruppe II)

2 st., Do 8.30-10; Vkl. 41.29 Usinger

Veranstaltungen für Studenten der Soziologie

Einführung in die Medizinische Soziologie I (nur in der 1. Sem.-Hälfte)

2 st., Mo 10 —12, Do 10 —12; H 37; Beginn: 5.11. 1987 v. Schmädel Ausgewählte Probleme der Medizinischen Soziologie

2 st., Zeit nach Vereinbarung v. Schmädel

Veranstaltungen für Studenten der Chemie (höhere Semester)

Biochemie für Studenten der Chemie

3 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung Jaenicke, Löffler, Sumper Übungen und Ergänzungen zur Vorlesung Biochemie

für Studenten der Chemie

1 st., Zeit und Ort nach Vereinbarung N. N., N. N.

Biochemisches Praktikum für Studenten der Chemie (Wahlpflichtfach)

17 st., Zeit nach Vereinbarung Jaenicke, Liefländer, Löffler, Sumper Biochemisches Praktikum für Studenten der Chemie (Schwerpunkt)

10 st., Zeit nach Vereinbarung Jaenicke mit Assistenten Biochemisches Praktikum für Studenten der Chemie (Schwerpunkt)

10 st., Zeit nach Vereinbarung Löffler, Sumper

(24)

Abbildung

Updating...

Referenzen

Updating...

Verwandte Themen :