Personen- und Vorlesungsverzeichnis

Volltext

(1)

Juristische Fakultät

Dekan

Prof. Dr. Peter Gottwald Prodekan

Prof. Dr. Udo Steiner Vorzimmer

Verwaltungsangestellte Christine Oel Gebäude RW (S), Zi. 127, Tel. 9 43 22 65 Fakultätsverwaltung

Regierungsamtmann Karl Hirsch Gebäude RW (S), Zi. 129, Tel. 9 43 22 67 Vertreter: Regierungsamtmann Siegfried Eberl Gebäude RW (S), Zi. 129, Tel. 9 43 22 67 Verwaltungsangestellte Christine Oel Gebäude RW (S), Zi. 127, Tel. 9 43 22 65 Fachbereichsrat

Professoren:

Wiss. und künstlerische Mitarbeiter:

Sonstige Mitarbeiter: Studenten:

Fachschaftsvertretung N. N.

Gebäude RW (S), Zi. 133, Tel. 9 43 22 71

Prof. Dr. Peter Gottwald Prof. Dr. Dieter Henrich Prof. Dr. Otto Kimminich Prof. Dr. Robert Knöpfle Prof. Dr. Ingo Koller

Prof. Dr. Friedrich-Christian Schroeder Prof. Dr. Udo Steiner

wiss. Hilfskraft Christoph Bierwirth Akad. Rat Wolfhard Meindl Verw.-Ang. Karin Zeiser N. N.

Gebäudekurzbezeichnung: Biol = Biologie

Ch = Chemie und Pharmazie EW = ehern. Erziehungswiss.

M = Mathematik

NVA = Naturwissenschaftliches Verfügungs- und Aufbaugebäude PT = Phil. Fakultäten und

Kath.-Theol. Fakultät Phys = Physik

RW (S) = Rechts- und Wirtschafts­ wissenschaften (Seminarbau) RW (L) = Rechts- und Wirtschafts­

wissenschaften (Lehrstuhlbau) RZ = Rechenzentrum S = Sammelgebäude SH = Studentenhaus SZ = Sportzentrum TZ = Technische Zentrale U = Universitätsbauamt V = Präsident und Verwaltung Vkl = Vorklinikum

ZB = Zentralbibliothek ZH = Zentrales Hörsaalgebäude ZMK = Klinik und Poliklinik für Zahn-,

(2)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(3)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(4)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(5)

Studienliteratur Carl Heymanns Verlag

Völkerrecht

Prof. Dr. Ignaz Seidl-Hohenveldem

5., erweiterte Auflage

1984. XXIV, 467 S. kart.

DM45,-Europarecht

Prof. Dr. Dr. Albert Bleckmann

4., neubearbeitete und erweiterte Auflage 1985. XVII, 519 S. kart.

DM43,-Staatsrecht II

Allgemeine Grundrechtslehren Prof. Dr. Dr. Albert Bleckmann

2., neubearbeitete und erweiterte Auflage 1985. XV, 365 S. kart. DM33,80

Verwaltungslehre Prof. Dr. Werner Thieme

4., erw. u. völlig neu bearbeitete Auflage 1984. XVII, 548 S. kart. DM

52,-V erwaltungsverfahrensrecht Ein Studienbuch

Prof. Dr. Carl Hermann Ule / Prof. Dr. Hans-Werner Laubinger

3., neubearbeitete Auflage 1986. XXIX, 598 S. kart.

DM48,-Offentlich-rechtliche Klausurenlehre mit Fallrepetitorium

Prof. Dr. Günter Erbel Band I: Staatsrecht

2., überarbeitete und erweiterte Auflage 1983. XVI, 378 S. kart. DM29,80

Band II: Verwaltungsrecht

2., überarbeitete und erweiterte Auflage 1983. XXV, 683 S. kart. DM49,50

Bürgerliches Recht

Eine nach Anspruchsgrundlagen geordnete Darstellung zur Examensvorbereitung Prof. Dr. Dieter Medicus

13., neubearbeitete Auflage 1987. XV, 607 S. kart.

DM34,-TJbung im Bürgerlichen Recht für Anfänger

Prof. Dr. Eberhard Wieser

3., verbesserte Auflage 1986. XI, 74 S. kart. DM

14,-Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Gesetzbuches

Prof. Dr. Hans Brox

10., verbesserte Auflage 1986. XXII, 339 S. kart. DM

27,-Der Allgemeine Teil des BGB Prof. Dr. Christoph Hirsch

1986. X, 306 S. kart.

DM36,-Unerlaubte Handlungen und Schadensersatz

Prof. Dr. Erwin Deutsch

1987. XXVIII, 249 S. kart. DM29,80

Sachenrecht

Prof. Dr. Klaus Müller

1987. In Vorbereitung

Erbrecht

Prof. Dr. Hans Brox

10., verbesserte Auflage

1986. XXXI, 456 S. kart.

DM28,-Grundzüge des Zivilprozeßrechts Mit Zwangsvollstreckungs- und Konkursrecht

Prof. Dr. Eberhard Wieser unter Mitw. v. Klaus-Peter Rümmer

1986. XIV, 139 S. kart. DM 26,80

Zwangsvollstreckungsrecht

Prof. Dr. Hans Brox / Dr. Wolf-D. Walker

1986. XLIII, 874 S. kart.

DM65,-Strafrecht. Allgemeiner Teil I. Die Straftat

Prof. Dr. Günter Stratenwerth

3., neubearbeitete Auflage 1981. 340 S. kart. DM29,80

Das Strafverfahren Prof. Dr. Ellen Schlüchter

2., überarbeitete und ergänzte Auflage 1983. L, 987 S. Ln. DM

109,-Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug

Fälle und Lösungen zu Grundproblemen Prof. Dr. Ulrich Eisenberg

1986. XII, 239 S. kart. DM34,80

Übungen im Strafrecht für Anfänger Prof. Dr. Hans-Dieter Schwind, Dr. Einhard Franke u. Manfred Winter

1985. XVI, 192 Seiten. DIN A 4. kart. DM29,80

Strafrechtliche Klausurenlehre mit Fallrepetitorium

4., neubearbeitete und erweiterte Auflage von Prof. Dr. Bernd Schünemann

1982. XIV, 416 S. kart. DM 29,-Handelsrecht

Prof. Dr. Karsten Schmidt

3. Auflage

1987. In Vorbereitung

Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Karsten Schmidt

1986. LU, 1458 S. Ln. DM

142,-Wirtschaftsrecht

6., (vollst.) neu bearbeitete Auflage von Prof. Dr. Eberhard Schwark

1986. XXVIII, 373 S. kart. DM 32,- 90 4 87

(6)

Seite aus

datenschutzrechtlichen

Gründen

(7)

B. Lehrveranstaltungen der Juristischen Fakultät

Die Juristische Fakultät hat für ihre Studierenden einen Studienführer herausgegeben, der im Zi. 127 RW(S) erhältlich ist. Diesem können alle Einzelheiten über Studienaufbau, Lehr­ veranstaltungen und Studienförderung entnommen werden. Die Lehrveranstaltungen, die Pflichtfächer i. S. der Neufassung der JAPO zum Gegenstand haben, werden nachfolgend im „P“ bezeichnet. Wahlfachvorlesungen werden mit „W“ und der betreffenden Wahlfach­ gruppe (römische Ziffer) und Grundlagenseminare i. S. von § 13 Ziff. 2 JAPO mit „G“ be­ zeichnet. In der folgenden Aufstellung der Lehrveranstaltungen sind die Semester angege­ ben, in denen sie nach dem Studienführer gehört werden sollen.

Studienberatung:

a) für Anfänger: Prof. Dr. Dieter Schwab,

Gebäude RW (S), Zi. 201, Tel. 9 43 22 80 und alle Akad. Rätinnen und Räte a. Z.,

die Konversatorien durchführen (s. Wiss. Mitarbeiter) b) für Fortgeschrittene: Prof. Dr. Klaus Rolinski

Gebäude RW (L), Zi. 018, Tel. 9 43 26 19

21 100 21 200 21 201 21 202 21 203 21 204 21 205 21 206 21 207 21 208 21 209 RECHTSGESCHICHTE Verfassungsgeschichte, P (1./2. Sem.) 4 st., Mo 9—11, Di 11 —13 Kimminich PRIVATRECHT

Grundvorlesung im Bürgerlichen Recht I, P (1. Sem.)

8 st., Di, Mi, Do, Fr 9-11 Schwab

Schuldrecht II, P (ab 3. Sem.)

2 st., Di 11-13, Mi 11-13 Knöpfle

Erbrecht, P (4.-5. Sem.)

3 st., Mi, Do, Fr 9-10 Henrich

Handelsrecht, P (3./4. Sem.)

2 st., Do 14-16 Koller

Wertpapierrecht, P, W VI (5./6. Sem.)

2 st., Di 11-13 Richardi

Bankvertragsrecht, W VI (ab 6. Sem.)

2 st., Do 11-13 Koller

Arbeitsrecht I (Grundlagen und Recht des Arbeitsverhältnisses), P (5./6.Sem.)

3 st., Di 9 — 11, Mi 10 — 11 Richardi

Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrecht, W VII (ab 5. Sem.)

2 st., Mi 11 —13 Richardi

Urheber- und Medienrecht

2 st., Di 11-12.30 Pakuscher

Praxis der Vertragsgestaltung

1 st., nach Anschlag Reimann

STRAFRECHT UND KRIMINOLOGIE

21 250 Strafrecht III, P (3./4. Sem.)

3 st., Mo 14-16, Fr 12-13 Schroeder

21 251 Jugendkriminalität und Jugendstrafrecht I, W III (ab 4. Sem.)

2 st., Fr 10-12 Rolinski

21 252 Kriminalitätstheorien und ihre empirische Überprüfung, WIII (ab 4. Sem.)

2 st., Do 11-13 Rolinski

(8)

21 300 21 301 21 302 21 303 21 304 21 305 21 306 21 307 21 308 21 400 21 401 21 402 21 450 21 451 21 500 21 501 21 550 21 551 21 600 21 601 94 ÖFFENTLICHES RECHT I

Staatsrecht II (Staatsorganisation), P (3. Sem.)

4 st., Mo, Di 9 — 11 Soell

Kommunalrecht, P (4./5. Sem.)

2 st., Mo 11 — 13 Arnold

Baurecht (Grundzüge), P (5. Sem.)

2 st., Mo 9—11 Steiner

Straßen- und Wegerecht, Recht der Raumordnung und Landesplanung, W IV (5. Sem.)

2 st., Di 11 — 13 Steiner

Allgemeines Umweltrecht, W IV (ab 5. Sem.)

2 st., Mi 11 —13 Soell

Sicherheits- und Polizeirecht

2 st., Mi 15 —17 Emmerig

Übungen zum Einkommenssteuerrecht (einschließlich Bilanzsteuerrecht)

2st„ Mo 13 —15,16—18 (14täglich) Zitzeisberger

Grundzüge des Sozialversicherungsrechts

2 st., Do 10-12,13-15 Gitter

Ausgewählte Fälle aus dem Sozialversicherungsrecht

2 st., nach Anschlag Schrammel

VERFAHRENSRECHT

Zivilprozeßrecht (einschließlich Gerichtsverfassungsrecht), P (ab 5. Sem.)

4 st., Do, Fr 10 —12 Gottwald

Strafprozeßspiele

1 st., nach Anschlag Rauer

Praxis der Strafverteidigung

1 st., nach Anschlag Rauer

INTERNATIONALES UND AUSLÄNDISCHES RECHT Einführung in die Rechtsvergleichung, W (4.-6. Sem.)

2 st., Mo 16 —18 Henrich

Einführung in das französische Verfassungsrecht, W V (6./7. Sem.)

2 st., Mo 16 —18 Arnold

VERTIEFUNGSVORLESUNGEN

Vertiefungsvorlesung im Prozeß- und Privatrecht, P (ab 6. Sem.)

2 st., Mo 11 — 13 Schumann

Vertiefungskurs W IV (ab 7. Sem.)

2 st., Mo 17 —19 Steiner

SPEZIALGEBIETE

Einführung in die forensische Psychiatrie, W (ab 5. Sem.) 1 st., nach Anschlag Rhetorik für Juristen 2 st., nach Anschlag Rolinski, Cording-Tömmel Franke Übungen

Übungen im Bürgerlichen Recht für Anfänger mit studienbegleitenden Leistungskontrollen, P (2. Sem.) 2 st., Mi 17-19

Übungen im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene, P (4.-6. Sem.) 2 st., Di 17-19

Koller Henrich

(9)

21 602 21 603 21 604 21 605 21 606 21 650 21 651 21 652 21 700 21 701 21 702 21 703 21 704 21 705 21 706 21 707 21 708 21 709 21 710 21 711 21 712 21 750

Übungen im Strafrecht für Anfänger mit

studienbegleitenden Leistungskontrollen; P (3. Sem.)

2 st., Mo 16 — 18 Schroeder

Übungen im Strafrecht für Fortgeschrittene, P (ab 4. Sem.)

2st„ Fr 14-16 Rolinski

Übungen im öffentlichen Recht für Anfänger mit studienbegleitenden Leistungskontrollen, P (475. Sem.)

2 st., Mo 14—16 Kimminich

Übungen im öffentlichen Recht für Fortgeschrittene, P (ab 5. Sem.)

2 st., Di 15-17 Arnold

Übungen im Handelsrecht (ab 4. Sem.)

2 st., Do 14-16 Knöpfle

Juristische Konversatorien

Juristische Konversatorien im Bürgerlichen Recht für Anfänger

2 st., nach Anschlag Wiss. Assistenten

Juristische Konversatorien im Strafrecht für Anfänger

2 st., nach Anschlag Wiss. Assistenten

Juristische Konversatorien im Öffentlichen Recht für Anfänger

2 st., nach Anschlag Wiss. Assistenten

Seminare

Bürgerlich-rechtliches Grundlagenseminar, P, G (ab 5. Sem.) 1 st., Di 19-21 (14täglich)

Seminar im Bürgerlichen Recht, P, G (ab 5. Sem.) 1 st., Do 15—17 (14täglich)

Seminar im Prozeß- und Insolvenzrecht, P, W II (ab 5. Sem.) 1 st., Di 19-21 (14täglich)

Seminar im Kartellrecht, G (ab 5. Sem.) 2 st., Do 17-19

Seminar im Transportrecht, W VI, G (ab 6. Sem.) 1 st., Do 16-17

Arbeitsrechtliches Seminar, G (ab 5. Sem.) 1 st., Do 17 — 19 (14täglich)

Seminar: Große Strafrechtswissenschaftler, G (ab 2. Sem.) 2 st., Mo 18-20

Kriminologisches Grundlagenseminar, G (ab 5. Sem.) 2 st., Do 17-19

Völkerrechtliches Seminar, G, W V (ab 6. Sem.) 2 st., Di 15-17

Seminar über aktuelle Probleme des Verwaltungs­ und des Verwaltungsprozeßrechts, G (ab 5. Sem.) 2 st., Di 17-19

Seminar zum Umweltrecht, G (ab 6. Sem.) 2 st., Mo 17-19

Seminar aus dem vergleichenden öffentlichen Recht, W V (677. Sem.) 2 st., Di 17-19

Probleme des gewerblichen Rechtsschutzes und Urheberrechts 1 st., Di 14-16 (14täglich) Schumann Henrich Schumann Knöpfle Koller Richardi Schroeder Rolinski Kimminich Steiner Soell Arnold Pakuscher Klausurenkurse

Klausurenkurs im Prozeß- und Privatrecht mit fünfstündigen Klausuren, P (ab 6. Sem.)

4 st., Mi 14—16, Fr 13 —18 Schumann und N. N.

(10)

21 751 Klausurenkurs im Bürgerlichen Recht mit fünfstündigen Klausuren, P (ab 6. Sem.)

4 st., Mi 14-16, Fr 13—18 Zimmermann

21 752 Klausurenkurs im Strafrecht mit fünfstündigen Klausuren, P (ab 5. Sem.)

4 st., Mo 14-16, Sa 8-13 Diehl

21 753 Klausurenkurs im Öffentlichen Recht mit fünfstündigen Klausuren, P (ab 6. Sem.)

4 st., Mo 8-10, Sa 8 —13 Martin

Repetitorien

21 800 Strafrechtliches Repetitorium (Ferienveranstaltung)

2 st., Di 17—19 Müller

21 801 Wiederholungskurs Strafrecht

2 st., Di 13 —15 von Heintschel-Heinegg

Rechtswissenschaftliche Lehrveranstaltungen für Wirtschaftswissenschaftler

21 850 Grundzüge des Privatrechts I für Wirtschaftswissenschaftler

2 st., Mo 8-10 Häcker

21 851 Übungen zu Grundzüge des Privatrechts I Gruppe 1

2 st., Mo 14-16

für Wirtschaftswissenschaftler,

Häcker 21 852 Übungen zu Grundzüge des Privatrechts I

Gruppe 2 2st., Mo 16-18

für Wirtschaftswissenschaftler,

Häcker 21 853 Übungen zu Grundzüge des Privatrechts I

Gruppe 3 2 st., Di 12-14

für Wirtschaftswissenschaftler,

Häcker 21 854 Privatrecht für Wirtschaftswissenschaftler

im Fortgeschrittenenstudium (mit Übungen)

4 st., Mi 12-14, 16-18 Häcker

Wirtschaftswissenschaftliche Lehrveranstaltungen für Juristen

22 859 Wirtschaftspolitik I für Juristen 2 st., Mo 14-16 Ahrns 22 860 Wirtschaftspolitik II für Juristen 2 st., Di 14-16 Ahrns 22 861 Finanzwissenschaft für Juristen 2 st., Mi 14-16 Ahrns Fremdsprachen für Juristen 35 797 Englische Rechtssprache 2 st., nach Anschlag N. N. 96

Abbildung

Updating...

Referenzen

Updating...

Verwandte Themen :