SS-2012-Kraihammer-Pilz-Wenda

26 

Loading.... (view fulltext now)

Loading....

Loading....

Loading....

Loading....

Volltext

(1)

Corporate Manual

STADTGEMEINDE

NEULENGBACH

(2)
(3)

Marie-Theres Kraihammer

Tamara Pilz

(4)

Inhalt

Aufgabenstellung ...4

Logoentwicklung ... 4

Skizzen und Ideenfindung ... 5

Logoversionen ...6 Logoversionen schwarzweiß ... 7 Schrift...8 Slogan ...8 Farbcodes ...9 NO GOs ...11 Offizielle Papiere ...13 Briefpapier ...13 Briefumschlag ...13 Visitenkarte ...13 Verwendung ... 14

Schnitzeljagd entlang des KulTOURpfades ... 18

Das Neulengbacher ...21

(5)

5

Aufgabenstellung

Der Hauptauftrag der Stadtgemeinde Neulengbach war die Ausarbei-tung eines modernen Logos, welches das junge, dynamische und zu-kunftsorientierte Image der Stadt visualisieren soll. Besonders wichtig ist, dass das traditionelle Wappen, ein junges Lamm, hierbei miteinbe-zogen wird.

Unsere Gruppe hat sich besonders auf die Entwicklung eines Logos und eines Layouts, welches auf Plakate, Flyer u.ä. anwendbar sein soll, kon-zentriert. Zusätzlich erarbeiteten wir zwei Direct Mailings, Briefpapier mit passenden Umschlag, eine Visitenkarte und überlegten uns einige Veranstaltungen.

Im Laufe des Arbeitsprozess entstanden einige Ideen die wir im Manual präsentieren.

Logoentwicklung

Das Logo zeigt ein Lamm in verschiedenen Versionen, mit Text kom-biniert. Es ist in einer leicht schrägen Frontalansicht abgebildet, um den Betrachter direkt anzusprechen und anzusehen. Mit seinen Beinen steht es fest auf den Boden und repräsentiert somit Bodenständigkeit und Willensstärke. Die dunkelrote Farbe der Schrift ist an die aktuelle Farbauswahl angelehnt. Die Variante in Kombination mit dem Slogan ist grün gehalten, um die Nähe zur Natur, wie schon im Slogan trans-portiert, zu betonen. Die Konturen des Lamms sind schwarz eingefärbt, um einen guten Kontrast zu erzielen und das Logo schlicht zu halten.

(6)

6

Skizzen und Ideenfindung

Die ersten Entwürfe entstanden mit Tusche und Ölkreide, um eine dynamische Vorlage zu schaffen. Das Lamm ist mit dem ganzen Körper abgebildet, damit es möglichst präsent erscheint.

(7)

7

Logoversionen

Logo

- Offizielles Logo

(8)

8

Logoversionen schwarzweiß

Logo

- Grauwert rot (Kommunikationslogo)

(9)

9 Logo

(10)

10

Schrift

Die gewählte Serifenschrift, Georgia, ist in ihrer Charakteristik ein-wandfrei leserlich und wirkt durch ihre geradlinige, leichte Darstellung sehr harmonisch. Sie ist in allen aktuellen Microsoft-Betriebssystemen enthalten und besonders für Internetauftritte und Bildschirmdarstel-lungen sehr gut geeignet.

Slogan

Der Slogan „Bei uns findet Wald stadt.“ betont in erster Linie die Ver-bindung zwischen Neulengbach als junge Stadt und die einzigartige Lage im Wienerwald. Ziel ist es die Naturverbundenheit stärker deut-lich zu machen und Bewusstsein für die besondere Positionierung zu schaffen.

(11)

11

Farbcodes

Farbcodes Dunkelgrün RGB (R 58 G 108 b 58) CMYK (C 78 M 37 Y 86 K 28) RGB (R 189 G 22 B 34) CMYK (C 15 M 100 Y 90 K10) Rot Grün Transparenz 20% RGB (R213 G 218 B 208) CMYK (C 16 M 7 Y 17 K 6) Grün Transparenz 35% RGB (R 185 G 192 B 174) CMYK (C 27 M 13 Y 30 K 10) RGB (R 202 G 114 B 98) CMYK (C 8 M 52 Y 47 K5) Rot Transparenz 75%

(12)

12 Farbcodes Schwarz RGB (R 29 G 29 B 27) CMYK (C 0 M 0 Y 0 K 100) Grauwert Rot RGB (R 42 G 42 B 42) CMYK (C 0 M 0 Y 0 K 83) Grauwert Grün RGB (R 43 G 43 B 43) CMYK (C 0 M 0 Y 0 K 83) Grauwert Schwarz RGB (R 127 G 126 B 126) CMYK (C 26 M 22 Y 22 K 28)

(13)

13

NO GOs

NO GOs

- Kein Verzerren von Text und Bild

- Keine Farbverwendung, die nicht im CM definiert ist

- In Verbindung mit der Grafik dürfen Slogan und Schriftzug nur unterhalb des Lamms angeordnet werden

(14)

14

- Der Textblock darf beim offiziellen Logo nur rechts daneben angeordnet werden

- Schriftzüge dürfen nicht anders angeordnet werden

- Lamm darf nur in den Graustufen die im CM angefürt werden oder in schwarz verwendet werden

(15)

15

Offizielle Papiere

Briefpapier

Hier kommt das offizielle Logo zum Einsatz, links oben in der Ecke platziert. Weiters finden sich noch das WIR- Logo und der Slogan in der rechten unteren Ecke. Die die Schriftart Georgia wird für das ge-samte Dokument verwendet. Die drei rechten oberen Textblöcke sind in 9 pt geschrieben, während die Überschrift „BAUAMT“ in 12 pt steht. Auch die Zeile darunter ist in der Größe 9 pt. Die 2 Textblöcke in der linken unteren Ecke werden in 7 pt geschrieben.

Briefumschlag

Das offizielle Logo befindet sich in der linken oberen Ecke.

Visitenkarte

Die Visitenkarte bezieht sich auf das Stadtlogo. Die Farben sind in dun-kelrot und schwarz gehalten bzw. in einem Grauton.

Die Vorderseite wird von dem Schriftzug des Kommunikationslogos eingenommen. Auf der Rückseite ist die linke obere Ecke für Vor- und Nachname der Person freigehalten, rechts darunter wird der Beruf ver-merkt und die drei Textblöcke darunter geben die Kontaktdaten an. In der linken Ecke ist das graue Bildlogo platziert (Grauton Schwarz).

(16)

16

Verwendung

Das offizielle Logo bzw. das Kommunikationslogo können sowohl in Verbindung mit der Grafik als auch der jeweilige Schriftzug und die Grafik separat verwendet werden.

Alle Logos und der Slogan können zudem in den Graustufen angewen-det werden. Alle Farbvariationen, die möglich sind, finden sich in dem Corporate Manual.

Bezüglich der Platzierung des Logos bzw. der Schriftzüge auf Flyern, Aussendungen, Plakaten etc. sind keine besonderen Vorschriften zu beachten.

Alle Maße sind in cm angegeben.

(17)

17 Briefpapier

Polit. Bezirk St. Pölten, Land Niederösterreich A- 3040 Neulengbach, Kirchenplatz 82 Tel. 02772/52105, Fax 02772/52105 DW 55 Internet: http://neulengbach.gv.at

BAUAMT

E-Mail: ckogkr@neulengbach.com

Parteienverkehr: Mo., Mi. bis Fr. 8.00-12.00 Uhr, Di. 16.00-18.30 Uhr

DVR: 0813623-UID-ATU

Bankverbindung Raiffeisen: Wienerwald BLZ 32667 Ko.Nr.: 3000030 Sparkasse Herzogenbrug- Neulengbach BLZ 29319 Ko.Nr.: 1800000686 Volksbank Neulengbach BLZ 49377 Ko.Nr.: 48008340000

Bezug Aktenzahl Bearbeiter DW Datum

2 2,8 4,7 16,7 1,6 1,9 2,4 9,7 6,4 3,3 2,3 2,3 1,9 0,3

(18)

18 Kuvert Ba r f reig em ac ht beim P os ta m t 3040 N eu len gb ac h 1,1 1,1 2,4

(19)

19 Visitenkarte

1,2 2,1

ranz

W

ohlmuth

BÜRGERMEISTER

Tel.: 02772/521 05 DW 10 Mobil: 0664/5747023 Fax: 02772/521 05 DW 55 A-3040 Neulengbach, Kirchenplatz 82 Franz.Wohlmuth@neulengbach.gv.at fr.wohlmuth@aon.at

Sprechstunde: Di 16.00-18.30 Uhr Gemeindeamt-Parteienverkehr: Mo, Mi bis Fr 8.00-12.00 Uhr Di 16.00-18.30 Uhr 0,8 0,4 0,4 1,6 0,9

(20)

20

Schnitzeljagd entlang des KulTOURpfades

Die Schnitzeljagd ist eine Veranstaltung, bei der Freundes- und Fa-milienkreise gegeneinander antreten können, um neue Leute kennen-zulernen und sich in die Gemeinschaft zu integrieren. Hierbei fahren die Gruppen mit Rädern entlang des KulTOURpfades und werden an einigen Stationen bestimmte Aufgaben erledigen (z.b. Quizfragen über Neulengbach, körperliche Aktivitäten usw.).

Am Ende gibt es ein gemeinsames Grillen, und das Siegerteam wird be-kanntgegeben. Dieses erhält einen Preis (Gutscheine, Neulengbacher-Zehner oder ähnliches).

(21)

21 Flyer

SCHNITZEL

J

AGD

entlang des KulTOURpfades

Familie, Freunde und Interessierte haben bei der Neulengbacher Schnitzeljage die Chance die Naturregion entlang des KulTOURpfades neu kennenzulernen.

Anmeldung: bis 31. Juli im Bezirksamt

Mo - Mi 08.00 - 13.00

Do - Fr 15.00 - 17.00

Treffpunkt: Rathausplatz 10.00 Uhr Maximale Gruppengröße: 8 Personen

5. August 2012

Die Schnitzeljagd hält entlang des KulTOURpfades viele spannende Aufgaben bereit, die in Teams bewältigt werden. Mit dem Fahrrad sind die einzelnen Stationen in der Umgebung Neulengbachs gut er

-reichbar. Es warten Überraschungen, tolle Preise und ein anschlie

-ßendes Grillfest auf euch!

SCHNITZEL

J

AGD

(22)

22 Plakat

B E I U N

S F I N D

ETWAL

DSTADT

5. August 2012

SCHNITZELJAGD

entlang des KulTOURpfades

10.00 Uhr, Rathausplatz

Die einzelnen Stationen sind mit dem Rad

gut erreichbar, nach der Siegerehrung wartet

ein gemeinsames Grillfest auf euch!

Anmeldung: bis 31. Juli im Bezirksamt

Mo - Mi 08.00 - 13.00

Do - Fr 15.00 - 17.00

(23)

23 Neulengbacher

Das Neulengbacher

Das Neulengbacher ist ein eigens für die Stadtgemeinde entwickeltes Getränk. Mit reinem Wasser verbindet man stets einen gesunden, aus-geglichenen Lebensstil, der durch die grüne Umgebung Neulengbachs gegeben ist. Es ist zudem eine originelle Idee, um die Zugehörigkeit zur Stadtgemeinde zu stärken.

Für das Etikett wird das Rot des Logos in verschiedenen Nuancen mit dem Grün des Slogans verwendet. Der Schriftzug „Neulengbacher“ steht in der Schriftart

Die Aufschrift „STILL“ ist von einem roten Kreis (Rot Tranzparenz: 75%) hinterlegt. Der Slogan ist im Hintergrund platziert (Grün Tranz-parenz: 30%).

Die Füllmenge, Herkunft, Logo und Ablaufdatum sind angeführt. Auf der Rückseite ist der Schriftzug vertikal gespiegelt und die Farben umgekehrt. Der Hintergrund ist in Grün (Grün Tranzparenz: 35 %) und der Slogan in weiß (C 0 M 0 Y 0 K 5) abgebildet.

(24)

24 Neulengbacher

Mindestens haltbar bis: siehe Flaschenals

Produktion und Vertrieb: Neulengbacher GesmbH A-3040 Neulengbach, www. neulengbacher.at

(25)

25 Kalender

Abrisskalender

Der Kalender ist ein besonders nützliches Direct Mailing. Auf den einzelnen Kalendertagen gibt es Informationen zu den aktuellen Ver-anstaltungen wie zum Beispiel das Neujahrskonzert, das Egon Schiele Festival oder möglicherweise die Schnitzeljagd entlang des KulTOUR-pfades. Somit können die einzelnen Events, Kurse etc. nicht mehr verpasst werden.

Das Design des Kalender ist auf das Layout der Flyer und Plakate ab-gestimmt, um die einheitliche Linie innerhalb der Veranstaltungen zu bewahren.

(26)

26 Kalender

Jahreskalender

2012

STADTGEMEINDE NEUL ENGBACH

August

Schnitzeljag

d

entlang des KulT OURpfades Rathausplat z, 10 .0 0 U hr anschließ endes Grillfes t

Abbildung

Updating...

Referenzen

Updating...

Verwandte Themen :