Tagungskalender und Mitteilungen

Loading.... (view fulltext now)

Loading....

Loading....

Loading....

Loading....

Volltext

(1)

Tagungskalender und Mitteilungen

Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 40 (1991) 8, S. 318-319

urn:nbn:de:bsz-psydok-35112

Erstveröffentlichung bei:

http://www.v-r.de/de/

Nutzungsbedingungen

PsyDok gewährt ein nicht exklusives, nicht übertragbares, persönliches und beschränktes Recht auf

Nutzung dieses Dokuments. Dieses Dokument ist ausschließlich für den persönlichen,

nicht-kommerziellen Gebrauch bestimmt. Die Nutzung stellt keine Übertragung des Eigentumsrechts an

diesem Dokument dar und gilt vorbehaltlich der folgenden Einschränkungen: Auf sämtlichen Kopien

dieses Dokuments müssen alle Urheberrechtshinweise und sonstigen Hinweise auf gesetzlichen

Schutz beibehalten werden. Sie dürfen dieses Dokument nicht in irgendeiner Weise abändern, noch

dürfen Sie dieses Dokument für öffentliche oder kommerzielle Zwecke vervielfältigen, öffentlich

ausstellen, aufführen, vertreiben oder anderweitig nutzen.

Mit dem Gebrauch von PsyDok und der Verwendung dieses Dokuments erkennen Sie die

Nutzungsbedingungen an.

Kontakt:

PsyDok

Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek

Universität des Saarlandes,

Campus, Gebäude B 1 1, D-66123 Saarbrücken

E-Mail: psydok@sulb.uni-saarland.de

(2)

INHALT

Behinderte Interaktion

GERLrcHER,K Zur

Psychodynamrk

inFamrlrenmrternem

behinderten Kind

(Psychodynamrcs

rnFamihes withan

Handicapped Chrld)

KrscHKEL, W/Pohl-Kroll, K/Schultz, R

/Sievers,

R/

Stormer, N

Therapre

ber schwer gerstrg behmderten Menschen rnstatronaren

Langzertemrrchtungen

(Thera¬

py of

Severely Mentally Handrcapped

Persons wrth

Symptoms

of

Depressron

rn

Long

Term

Facrlrtres)

Sarimski, K/Suss-Burghart, H

Sprachentwrcklung

und

Sprelnrveau

ber retardrerten Krndern

(Lmgurstrc

and

Sym-bohc

Development

rnRetarded

Chrldren)

Virtanen,T/Moilanen,I Streß und

Streßbewaltrgung

ber

Muttern vonKrndern mrtlerchten zerebralen

Dysfunk¬

tionen

(Stress

and

Coping

inMothers of Children with

MinimalBrain

Dysfunction)

Erziehungsberatung

Bohlen, G HmdernrssernderPraxrs

systematrsch

orien¬ tierter

Beratung

an

Erzrehungsberatungsstellen

(Obstruc-tmgFactorsrn

Practrsmg Systemrc

Orrented

Therapy

at Chrld Gurdance

Centers)

Hundsalz,A Methoden und

Konzeptentwrcklung

rnden

Psychologrschen

Beratungsstellen

(Development

of Methods and

Concepts

in

Psychologreal

Counsehng

Ser-vrces)

Familientherapie

Knoke,H Famrhare Wirkhchkertskonstruktronen

(Con-structionsof

Reality

inthe

Family)

v Schlippe, A

Systemische

Sichtweise und

psychothera

peutische

Ethik - vier

Imperative

(Systemic

View and

Therapeutic

Ethics-Four

Imperatives)

Forschungsergebnisse

Boehnke, K/v Fromberg, E

/Macpherson,

M Makro sozialer Streßim

Jugendalter

-Ergebnisse

einerWieder¬

befragung

zu

Kriegsangst

und

Angst

vor

Umweltzersto-rung

(Macro-social

StressinAdolescence-Resultsfrom

a

Follow-up

Survey

on War Anxietyand

Anxiety

about

Destrucnonof the

Environment)

Bron,B Die

Bedeutung

vonElternverlusteninderKind¬

heit bei

depressiven

undsuizidalen Patienten

(The

Signifi¬

canceof Lossof ParentsrnChrldhood for

Depressive

and

Suicidal

Patients)

Bunk, D/Schall, U Dre Effrzrenz des

Hrntergrund-Interferenz-Verfahrens in der

psychiatrischen

Differen

traldragnostrk hrrnorganrscher

Schaden ber Krndern

(The

Effrcrency

of the

Background

InterferenceProcedure rn

Drscrrmrnatmg

Brarn

Damages

rn

Chrldren)

Haag,R/Graf,N

/Jost,

W

Subjektrv

erlebte

Angstlrch-kertals

Aspekt

der

Krankhertsverarbertung

ber Krndern

mrt

bosartrgen Erkrankungen

(Percerved Anxrety

an an

Aspectof

Copmg

Illnessrn

Oncologrcally

III

Chrldren)

265 254 250 260 222 55 293 368 204 322 134 78

Hegemann,T

Untersuchungen

zum

Rehabrhtanonserfolg

eines

sozialtherapeutischen Segelschrffprojekts

(An

Inves trgatron about Effectiveness ofa

SocialTherapeutic

Sali

mg

Project)

61

Hobrucker,B Dre

jugendpsychratnsche

StatronalsHand¬

lungsfeld

Pflicht und Kontrolle von

Tatrgkerten

(The

Adolescent

Psychratne

Wardas anActronal Freld Obh

gationand Control of

Everyday Conditions)

90 Lücke,M/Knolker,U ZurFrageder

Stigmatisierung

von

Patienten in einer stationären

Einrichtung

fur Kinder und

Jugendpsychiatrie

(On

StigmatizationofInPatients

ofa

Child-Psychiatric

Unrt)

138

Mullner,E DreReIntegratronvonKrndernrndre leibli

che

(Teil-)Famihe

(The Re-Integratron

of Chrldreninto

Therr

Brologrcal (Partial) Famrly)

184

RErcH, G/Deyda,H Interaktronsrnusterrn Famrlrenmit

psychosomatisch

und

depressiv

erkrankten Kindernund

Jugendlichen

(Pattern

ofInteractioninFamrlres with

Psy

chosomatreIIIand

Depressive

Children and

Adolescents)

96 Schroeder, W/Graf, U/Wagner, U Der OFFER

Selbstbildfragebogen

fur

Jugendliche

undstationärer

Psy

chotherapieerfolg

(The

OFFER-Self

Image-Questionaire

reflects

Psychotherapeutic

Effects under

Special

Condi

tions)

85

Jugendhilfe

Schweitzer, J /Reuter, D

Systemisches

Denken in der

Heimerziehung Anregungen

fur

Pädagogik,

Beratung

und

Organrsatron

(Thmking

rn a

Systemic Way

rn

Resr-dental ChrldCare

Suggestrons

for

Pedagogrc,

Counsehng

and

Organisation)

171

Praxisberichte

Bonner, G Die

Gestaltungstherapie

-eine zusatzhehe

Moglrchkert

rnder

Gruppenpsychotherapre

mit

Jugendli¬

chen

(Psychoanalytically

OnentedArt

Therapy

-anAd drtronal

Opportunity

in Group

Psychotherapie

with

Adolescents)

177

Farber, HP/Liebenow, H Integratrves

Betreuungskon¬

zeptfur

impulsrv-koordrnatronsschwache

Kinder

(An

In

tegrated

Therapeutic Concept

for Children with MBD

S>

ndrome)

375

Romer, G MethodenderPrävention

psychischer

Fehlem

Wicklungen

imRahmen der

Kleinstkrndpadagogrk

-Er

fahrungen

an ernem amerikanischen Eltern-Kind

Zentrum

(Methods

of Mental Health Prevention inthe

Contextof Infantand Toddler Education

-Expenences

in anAmericanParentChild

Center)

284

Psychotherapie

Arnold, U/Arnold, KH Dokumentation

kindeispy

chotherapeutischer Emzelbehandlungen

-Entwurf

ernts

Protokollbogens

(Documentatron

of

Smgle

Treatments

rnChrld

Therapy

-Outlrne ofaRecord

(3)

IV Inhalt

Streeck-Fischer, A

Grenzganger

- Zum

Umgang

mit

selbst und fremddestruktivem Verhalteninderstationä¬

rerKinder- und

Jugendlrchenpsychotherapre

(Borderline

Behavior

Deahng

with Seif destructive and

Outwardly

DestructiveBehavior

during

In-patientChild undJuveni¬

le

Psychotherapy)

105

Streeck-Fischer,A

Entwicklungsforderhche

Laufstalle -Wirkfaktoreninderstationären

Psychotherapie

vonKin¬

dern und

Jugendlichen

(Development-Conductive

Play-Pens-PowerFactors

rn

Statronary

Psychotherapy

wrth

Chrldren and

Adolescents)

328

Wille, A Vorce

Dralogue

-

Dralog

der Strmmen

(Vorce

Dralogue)

227

StationäreKinder- und

Jugendpsychiatrie

Gunter, M/Günter, W Statronare Krrsenrnterventron

ber

psychrschen

Krrsenrm

Jugendalter

(Inpatrent

Crrsrs

Interventronrn

Adolescence)

22

Kowerk,H

Qualrtatrve

Evaluatron

systematrscher Aspek¬

tebeistatronarer

Therapre

inder Krnder-und

Jugendspy-chratrre

(Qualrtatrve

Evaluatron of

Systematrc Aspects

of

Inpatrent

Therapy

rnChild and Adolescent

Psychratry)

SchulteMarkwort,MJ /Knolker,U

Therapreabbruche

imstatronarerBererch

(Droppmg-

Outof

Inpatrent

Treat¬

ment) 28

Übersichten

Bengel, J

AIDS-Rrsrkowahrnehmung

und

-verarbertung

ber

Jugendhchen

(ALDS-Risk Perception

und

Coping

by

Adolescents)

356

Braun-Scharm,H

Zwangsphanomene

ber

schrzophrenen

Jugendhchen (Obessrve-Compulsrve

Symptoms

rnAdo¬

lescent

Schrzophrenra)

166

Christian,H/Zech,T

Schulpsychologre

rm

Spannungs¬

feldvonIndrvrduum und

Systemen

(A Concept

of School

Psychology

vrewmgIndrvrdual and

Systems)

339

ÜELLrscH, H Krankmachende

Angst

in der Famrhe

(Illness

causrng

Anxrety

wrthm the

Famrly)

128

HErGLEvers,A/Kruse, J Fruhkmdhche

gewalttatrge

und sexuelle

Traumatrsrerungen

(Aggressrve

and Sexual

Trau-matrzatron

durrng Early Chrldhood)

122

Hirschberg, W/Altherr,P

Sozialtherapre

mit

psychisch

gestörten dissozialen

Jugendlichen

(Social Therapy

with

Dissocial

Adolescents)

362

Jakob, P

Entwicklungsprobleme

vonKindern,

Jugendli¬

chen undjungenErwachseneninFamilienmiteinemAl¬

koholproblem

(Developmental

Problems Faced

by

Chil

dren,Adolescents and

Young

AdultsinFamihes withan

Alcohol

Problem)

49

Liebeck,H NeueElementeinder

Verhaltenstherapie

einer

Hundephobie

bei einem

Jugendlichen

mit

Down-Syndrom

(New

ElementsinBehavior

Therapy

ofa

Dog-Phobia ofa

Juvenile

with

Down-Syndrom)

289 Ludewig, K

Unruhige

Kinder Eine

Übung

in

epistemi-scher Konfusion

(Restless

Chrldren An Exercrsern

Eprs-temrc

Confusron)

158

Rennen-Allhoff, B Wre verlaßhch sind

Elternangaben'

(How

usefulareParent

Reports')

333

Sohni, H Mutter, Vater, Kind -ZurTheorie

dyadischer

und triadischer

Beziehungen

(Mother,

Father,Child-At¬ tributionto a

Theory

of

Dyadic

and Tnadic

Relatron-ships)

213

Textor,M R

Auslandsadoptionen Forschungsstand

und

Folgerungen

(International

Adoptions

Research Results and

Consequences)

Werkstattberichte

Fuchs, D Einzelfallhilfen fur Kinder mit

Entwrcklungs-schwiengkeiten

inden

Stuttgarter

Kindertagesstätten

Krause,C Ausder Arbeit der

Erziehungsberatungsstelle

Greifswald

Tagungsberichte

Bericht uber die 7

Bundestagung

des Bundesverbandes

„Hrlfefur das autrstrsche Kmd"

Berrcht uber em rnternatronales

Symposrum

zum Thema

„Eßstorungen"

Berrcht uber den Internatronalen

Kongreß

fur Krnder- und

Jugendpsychratrre

rnBad

Homburg

Berrcht uber den IX

Kongreß

der

Europarschen

Gesell¬ schaft fur Krnder- und

Jugendpsychratrre

4

Buchbesprechungen

Andersen, T

(Hrsg)

Das Reflektrerende Team

Draloge

und

Dialoge

uber dre

Draloge

Anstotz, C Ethrk und

Behmderung

Bastine,R Klrnrsche

Psychologre,

Bd 1

Bommert, H/Henning, T/Walte, D Indrkatron zur

Famrhentherapre

BucHHErM,P/Seifert,T

(Hrsg)

Zur

Psychodynamrk

und

Psychotherapre

von

Agressron

und Destruktron

Qerpka,M Zur

Dragnostrk

vonFamrlrenmrternemsehr

zophrenen Jugendhchen

CroMPr,L/Dauwalder,HP

(Hrsg )

Zeitund

Psychiatrie

-Sozialpsychatrische Aspekte

Clemens,M/Combe,A/Beier,C/Lutzi, J

/Spangenberg,

N Sozrale Krrse,Instrtutronund

Famrhendynamrk

Dzikowski, S/Arens, C

(Hrsg)

Autrsmus

heute,

Bd 2

Neue

Aspekte

der

Forderung

autrstischer Kinder

Edelstein,E L AnorexiaNervosa and Other

Dyscontrol

Syndromes

Eickhoff,FW/Loch,W

(Hrsg) Jahrbuch

der

Psychoana¬

lyse

-Beitrage

zurTheone undPraxrs,Bd 26

Elbert,T/Rockstroh,B

Psychopharmakologre

Anwen

düng

und

Wirkungsweise

von

Psychopharmaka

und

Drogen

Elger,W

Sozralpadagogrsche

Famrlrenhrlfe

Fend,H Vom Kmdzum

Jugendhchen

Der

Übergang

und

semeRrsrken

FrcHTER, M Verlauf

psychrscher

Erkrankungen

rn der

Bevölkerung

Fiegenbaum,W/Brengelmann, JC

(Hrsg)

Angststorun-gen

Dragnose

und Theone

Flottmann,H B Angst

Ursprung

und

Uberwmdung

Gauda,G Der

Übergang

zurElternschaft Erne

qualrtatrve

Analyse

der

Entwrcklung

derMutter-und Vaterrdentrtat

GRrssEMANN, H/Weber, A

Grundlagen

und Praxrs der

Dyskalkulretherapre

Haeberlin, U/Bless, G/Moser, U/Klaghofer, R Die Integratron von Lernbehrnderten Versuche, Theorren,

Forschungen, Enttäuschungen, Hoffnungen

Hilfe für das AUTrsTiscHE KrND, Regionalverband Nordbaden-Pfalz eV Autrsmus

Erschemungsbrld,

moghehe

Ursachen,

Therapreangebote

42 303 112 189 231 272 380 198 238 316 313 197 242 197 349 196 195 313 386 115 315 316 315 279 277 239 243 71

(4)

Inhalt

Huber,G/Rieder,H/Neuhauser,G

(Hrsg)

Psychomo¬

torikin

Therapie

undPraxis

Jonas,M TrauerundAutonomiebeiMutternschwerstbe hinderter Kinder

Junge,H/Lendermann,H B DasKinder und

Jugendhil¬

fegesetz

(KJHG)

-Einfuhrende

Erläuterungen

Kaufmann, R A Die Famihenrekonstruktion

Erfah-rungen-Materrahen-Modelle

Kohnken,G

Glaubwurdrgkert Untersuchungen

zueinem

psychologischen

Konstrukt

Kollmann,B/Kruse,M Krebskranke

Jugendliche

und

rh-re Famrlren Problematrk und

Moghchkerten

einer

psy-chologischen

Begleitung

Kusch, M/Petermann, F

Entwicklung

autistischer

Störungen

Martinius,J /Frank, R

(Hrsg) Vernachlässigung,

Mi߬ brauch und

Mißhandlung

vonKindern

McGoldrick, M/Gerson, R

Genogramme

in der

Famihenberatung

Meltzer,D Traumleben Erne

Überprüfung

der

psychoan

alytrschen

Theone und Technrk

Molnar, A/LiNDQursT, B

Verhaltensprobleme

rn der

Schule

Losungsstrategren

fur drePraxrs

Olbing, H/Bachmann,K O/Gross, R

(Hrsg)

Kmdes-mrßhandlung

Erne

Orrentrerung

fur Arzte, Jurrsten,

Sozral und Erzreherberufe

Olbrich, R

(Hrsg)

Therapie

der

Schrzophrenre

Neue

Behandlungskonzepte

Petermann,F/Noeker,M/Bochmann,F/Bode,U Bera¬

tungvonFamrhenmrtkrebskranken Krndern

Konzep¬

tronund

empirrsche Ergebnrsse

Pohler, G/Pohler-Wagner, L Atemzentrrerte

Verhal-tenstherapre

Presting, G

(Hrsg) Erziehungs-

und

Famihenberatung

Untersuchungen

zu

Entwicklung, Inanspruchnahme

und

Perspektiven

Preyer,W T DieSeele des Kindes

Beobachtungen

uber die geistige

Entwicklung

des Menschen in den ersten

Lebensjahren

Pritz,A/Sonneck, G

(Hrsg)

Medizin fur

Psychologen

und nichtamtliche

Psychotherapeuten

Randoll,D

/Jehle,

P

Therapeutrsche

Interventronenber

begrnnendem

Stottern

Remschmidt,H/Walter,R

Psychrsche Auffallrgkerten

bei Schulkindern

Roedel,B Praxisder

Genogrammarbert

Dre Kunstdes ba¬ nalen

Fragens

Rohmann, UH/ELBrNG, K

Festhaltetherapre

und

Korpertherapie

Rothenberger, A

(Ed)

Bram und Behavror rn Chrld

Psychratry

Rotthaus, W Statronare

systematrsche

Krnder- und

Jugendpsychratrre

Salzgeber, J /Stadler, M

Famrhenpsychologrsche

Begutachtung

Salzgeber, J /Stadler, M/Drechsler, G/Vogel, C

(Hrsg)

Glaubhaftigkeitsbegutachtung

348 68 311 241 317 195 36 240 276 311 116 34 309 310 384 237 35 350

Schepank, H

(Hrsg )

Verlaufe Seelische Gesundheit und

psychogene Erkrankungen

heute 313

Schraml, WJ Kinder und

Kinderpsychotherapie

117

Schraml,WJ

Einfuhrung

indie moderne

Entwicklungs

psychologre

fur

Pädagogen

und

Sozialpadagogen

"Stf Seiffge-Krenke,I

(Hrsg)

Krankhertsverarbertung

beiKin

dern und

Jugendlichen

314

Sielert, U/Marburger, H

Sexualpadagogrk

rn der

Jugendhrlfe

69

Spada,H

(Hrsg)

Allgemeine

Psychologie

150

Steinhausen,H C

(Hrsg)

Das

Jugendalter Entwicklung,

Probleme,Hilfen 278

Steinke,T Stationares

Training

mit aggressiven Kindern

Die

Implementation

eines verhaltenstheoretisch onen

Herten

Behandlungsprogramms

in stationäre

psychoso¬

ziale

Organisationen

72

Strak,W

(Hrsg )

Lebensweltbezogene

PräventionundGe

Sundheitsforderung

Konzepteund

Strategien

fur diepsy

chosozialePraxrs 195

Textor,M

(Hrsg)

Hilfen fur Familien EinHandbuchfur

psychosoziale

Berufe 312

Trad,PV Infant

Previewing

Predicting

and

Sharing

Inter

personal

Outcome 151

Trescher, H G Theorie und Praxis der

Psychoanalyti¬

schen

Pädagogik

239

Trescher, H G/Buttner, C

(Hrsg)

Jahrbuch

der psy

choanalytrschen

Padagogrk

2 198

Troster,H

Emstellungen

und Verhalten

gegenüber

Behm

derten

Konzepte,

Ergebnrsse

und

Perspektrven sozralpsy

chologrscher Forschung

68

Uhlemann, T

Stigma

und Normalität Kinder undJu

gendliche

mit

Lippen Kiefer-Gaumenspalte

347 Vogel,D/Rauh,H

/Jordan,

D

Therapieangebote

fur be¬

hinderte Kinder 309

Weinwurm-Kraus,E Sozrale

Integratron

und sexuelleEnt¬

wrcklung

Korperbehmderter

278

Wiemann,I

Pflege-

und

Adoptivkinder

-

Famihenbeispiel,

Informationen,

Konfliktlosungen

308

White,M/Epston,D Dre

Zähmung

derMonster Lrterarr-sche Mrttelzu

therapeutrschen

Zwecken 385

150 Editorial 2,248

240

Ehrungen

346

277 Nachruf 189

70 AutorenderHefte 34, 66, 115, 148, 193, 233, 275, 305, 347,383

308 Diskussion/Leserbriefe 193, 234,276

69 Zeitschriftenübersicht 67, 148, 235, 305,383

317

Tagungskalender

37, 73, 118, 152, 199, 244, 280, 318, 351,387

(5)

31S

Tagungskalender

deswille;

Erzrehungsfähigkeit,

-methode, -praktiken, Förder¬ kompetenz) zeigt,daßhiereherdas

Spektrum

der

Hypothesen¬

bildung,

nicht jedoch derProzeß der

psychologischen

Entschei-diirrgsbildung

behandeltwird.

Ein

Beispiel

mag dies verdeutlichen. In

Kapitel

A. 2.2.2. (S. 32) findet sicheinSatz,der die

Zusammenfassung

einerOberge¬

richtsentscheidung

beinhalten soll: „Das Wohl des Kindes hat Vorrang vor dem Willen des Kindes." Dieser

Verallgemeine¬

rungstendenzwird leider nicht

widersprochen,

obgleich

Autoren

wie Lempp

bspw.

eindringlich

betonen, daß es

-aus

kinderpsy¬

chologischer

Sicht - kein Kindeswohl

gegen den Willen des Kindes

geben

könne. Wichtig wäre deshalb, Fallunterscheidun¬ gen indem System

gewichteter Entscheidiingskriterien

zudiskutie¬

ren.Wenn also,wie Lempp

argumentiert,

alsprimäres Kriterium

der

explizierte

Kindeswille und die damit konkordante

(oder

diskordante, was erneute

Unterkriterienabwägung

erforderlich

machte)

emotionale Tendenz des Kindes

gilt,

dann istzubeant¬

worten, welche Ausprägungen sekundärer Kriterien (Erzie¬

hungsfähigkeit,

Kontinuität,

Kooperationsbereitschaft)

das Kin¬ deswohl somassiv

beeinträchtigen,

daßdieseelischeBelastungs¬

wirkung

einer

Unterbringung

wider Willen des Kindes als„we¬

nigerschädlicheAlternative" einzuschätzenwäre.Dies istz.B.

derFall,wenn die

Erziehungsfähigkeit

des

bevorzugten

Eltern¬

teiles

aufgrund psvchopathologischer

Symptome stark beein¬

trächtigt

ist.

In didaktisch gut dosierter Wiederholung erschließen viele

Passagendes Buches einen bestimmtenStil

gutachterlichen

Ver¬

haltens, der derextremen

lebensgeschichtlichen

Brisanz derfa¬

miliärem

Konfliktlage

derKlienten angemessen ist und eine ei¬

genständige

Qualifikation psychologischen

Handelns ausmacht. Zudieser

„Umgangsform"

geleitetdas Buch

-unprätentiös,dif¬ ferenziert und anschaulich und belohnt somit die

vollständige

Lektüre.

Der Inhalt des Buches,

abgesehen

von wenigen

Kapitelum¬

stellungen, -Streichungen

und einzelnen

Erweiterungsstellen,

ist

vonmirbereits rezensiert worden(s.Prax.

Kinderpsychol.

Kin¬

derpsychiat,

1990, 39, S. 315f.). Damals erschien das Buch im

Profil-Verlag,

kostete recht viel und war die Dissertation von

Herrn Salzgeber. Heute stellt es sich anders vor, in brillianter

Typographie

und mitdoppelterUrheberschaft.

Karl-HeinzArnold,Bremerhaven

Zur Rezension können bei der Reaktion

angefordert

werden:

- Bäuerle,D.

(1991):Im

Kampf

gegendie

Drogensucht.

Hilfen fürElternund ihre Kinder.Frankfurt/M.:FischerTb, 131 Sei¬

ten,DM 9,80.

- Breuer, H./Weuffen,M. (1991): Besondere

Entwicklungsauf¬

fälligkeit

bei Fünf- bis Achtjährigen. Neuwied: Luchterhand;

257 Seiten,DM 26,80.

- Diethelm, K. (1991): Mutter- Kind- Interaktion. Entwick¬

lung

von ersten

Kontrollüberzeugungen.

Freiburg/Bern: Uni¬

versitätsverlag/Huber;

210 Seiten,DM44,80.

- Grissemann, H. (1990):Förderdiagnostikvon Lernstörungen.

Bern: Huber; 203 Seiten.

- Jungjohann,E.

(1991):Kinderklagenan.Angst,LeidundGe¬

walt. Frankfurt/M.: FischerTb; 269 Seiten,DM 16,80. - Mönks, F.

J./Lehwald, G. (Hrsg.) (1991): Neugier, Erkun¬ dungund Begabung bei Kleinkindern. München: Reinhardt;

166 Seiten,DM36,-.

- v. SALrsCH, M. (1991): Kinderfreundschaften. Emotionale Kommunikation im Konflikt.

Göttingen:

Hogrefe;

153 Seiten, DM 38,-.

- Trepper,T.S./Barret,

M.J. (1991): Inzestund

Therapie.

Ein

(system)therapeutisches

Handbuch. Dortmund: modernes ler¬

nen; 358 Seiten,DM 44,-. - Ziegler, F.

(1990): Kinder als

Opfer

von Gewalt. Ursachen

und Interventionsmöglichkeiten. Freiburg/Bern: Universitäts¬

verlag/Huber;

269Seiten.

- Zinke-Wolter, P. (1991):

Spüren-Bewegen-Lernen.

Hand¬

buch der mehrdimensionalen Förderung bei kindlichen Ent¬

wicklungsstörungen.Dortmund: moderneslernen;280 Seiten, DM42,-.

Tagungskalender

15.-16.11.1991 inZürich:

Internationales Symposium der„Vereinigung SchweizerischerKin¬

der- und

Jugendpsychologen

(SKJP)"und des„Seminars

für

Ange¬ wandte

Psychologie

am IAPZürich". Thema: Die

Schulpsycholo¬

gie aufdemWegeins

Jahr

2000. Standortbestimmung undAus¬

blick.

Auskunft:SeminarfürAngewandte

Psychologie

amIAPZürich,

„Schulpsychologie-Symposium",

Minervastr.30, CH-8032 Zü¬

rich;Tel.: 01/2 51 1667. 20.-23.11.1991 in

Heidelberg:

2.

Psychosozialer Krebskongreß

füralle in der

Onkologie

tätigen Berufigruppen.

Auskunft: ChirurgischeUniversitätsklinik Heidelberg, Im

Neu-enheimer Feld 155, Ernst Moro Haus, 6900

Heidelberg;

Tel.:

06221/56 3088.

21.-23.11.1991 in Kaiserslautern:

8.

Bundestagung

derMitarbeiter/innenaus

Tagesgruppen.

Thema:

Veränderte

Lebensbedingungen

- Neuerechtliche Grundlagen

-VeränderteTagesgruppen-Arbeit?

Auskunft:

Fachgruppe

Tagesgruppen der Internationalen Ge¬

sellschaft für

Heimerziehung,

Heinrich-Hoffmann-Str.3,6000 Trankfurt/M. 71; Tel.: 069/670 62 51.

23.11.1991 in Utrecht:

14. Internationales Symposium der

Abteilung

für Psychiatrie der Universität Utrecht. Thema:TreatmentofAnorexia Nervosa and Bulimia Nervosa.

Auskunft: PAOS, P.O. Box325, 2300 AH Leiden

(the

Nether¬

lands);Tel. (0)71-143142.

26.-27.11.1991 in

Tübingen:

Wissenschaftliche

Weiterbildung

an der Universität

Tübingen.

Thema:

Hypnotherapie

bei Kindern.

Auskunft: WiT-WissensTransfer Universitatsbund Tübingen, Wilhelmstr.5,7400

Tübingen;

Tel.: 0 7071/29-6439.

8.-10.5.1992 in Den Haag:

4.

Kongreß

„AutismusEuropa". Thema:Autismus imEuropavon

morgen.

Auskunft:

QLT/CONGREX, Keizersgracht

782, NL-1017 EC Amsterdam;Tel.: 0031(0)20-62613 72.

(6)

Mitteilungen

Mitteilungen

der

Bundeskonferenz für

Erziehungsberatung

e.V.

Lssind noch

Kursplatze

frei und

Anmeldungen möglich

zu

folgenden

Kursen'

Kurs-Nr: Kursthema Ter Referent/in

31 Personliche

Entwicklung/Organisationsentwicklung

14 10.-18 10 Pelzeru.a.

34 Marchen und

iMythen

derVolker 28.10.-01 11 Lutz

35 Tamilierr mrt

Suizidproblematrk

29 10.—C 1.11 Tekbasaran

40 Allergie und Neurodermitis 25 11.-28.11. Kaufmann

41 Gestalttherapie mitKindern und

Jugendlichen (Vertiefung)

25.11.-29.11 Rahm/Nobach - dieser Kurssetztdre Terlnahmean einem

Einfuhrungskurs

voraus'

-36

Nurnoch

wenige

Platze sind frei im Kurs:

DerTraum in der

Diagnostik

und Therapie 04.11 -08.11.

Hopf

Stand 23 August 1991

Anmeldungen

richten Sie bitteschriftlich an' Bundeskonferenz fur

Erziehungsberatung

eV, -ZLNTRAIt WEITIRBILDUNG, Amalienstr.6,8510 Turth, Tel.: 0911/778911; F/AX.0911/74 5497

(7)

Acta

Paedopsychiatnca

International Journal

of Child and AdolescentPsychiatry

Editors:

H.G.Reinhard,

Düsseldorf

W.

Bettschart,

Lausanne

Coeditors:

E.J.Anthony,

Rockville

M.

Basquin,

Paris

D.Bürgin,

Basel

Ch.

Eggers,

Essen

M.

Frisk,

Uppsala

Y.

Ishisaka,

Kyoto

P.

Kernberg,

White

Plains

G.

Klosinski,

Tübingen

I.

Kolvin,

London

S.

Lebovici,

Paris

G.

Lehmkuhl,

Köln

J.

Martinius,

München

G.Noam,

Belmont

H.

Petzold,

Amsterdam

G.Spiel,

Klagenfurt

H

Steiner,

Palo

Alto

H.Ch.

Steinhausen,

Zürich

Forthcoming

articles in Volume

55,

1992

E.Räsänen: Excessive life

changes during

childhood and their

effects

on

mental and

physical

health

in

adulthood

J.

H.

Kashani,

A.

C.

Dandoy,

J.

C. Reid:

Hopelessness

in

children and adolescents:

an

overview

V. V.

Kovalev,

E. I.

Kirichenko:

Clinical

picture, dynamics

and

treatment

of

reactive

depressions

in

infants

R. Eisenman: Birth

order,

development

and

personality

D.Darrow,

S.Stephens:

Interferences

in

the

psychosocial

development

of

seriously

health-impaired

and

physically

disabled children: Educational

implications

P.

Rautava,

M.-L.

Koski,

M.

Sillanpää,

J.

Tuominen:

The

Finnish

family competence study: childbearing

attitudes in

pregnant nulliparae

S.

Honjo,

Y.

Kasahara,

K.

Ohtaka:

School refusal

in

Japan

x G Pleasebill me

D PleaseChargemy credit card DEurocard/Access/MasterCard D AmericanExpress DVisa/Barclaycard/BankAmencard D DinersClub Number Vahd until ISSN0936-7012 Title No 589

Acta

Paedopsychiatnca

D Please enter mysubscription beginningwith Volume 55 (1992)4issuesDM198,- pluscarnagecharges FRG DM7,06,other countnes DM13,40 ? Please sendme afreesamplecopy Name/Address.

Verlag

Pleasehand this order form to your booksellerorreturn to

Springer-Verlag,JournalsMarketing, Tiergartenstr 17,W-6900Heidelberg

.Signature Date

Pleasenote Irealize thal I may cancelsubscriplionswilhm tendaysby

writ-ing to the addressonthe order form wherebythepostmarkdatewill suffice

asproofthat thecancellationwasmade within the deadlme I confirm my

understandingof this with my secondsignarure

2ndSignarure tm20 472/A/1

Abbildung

Updating...

Referenzen

Updating...

Verwandte Themen :